Gästebuch von Aquatinta

offline

Aquatinta ist seit dem 04.01.2004 in ximig und war am 27.05.2017 zuletzt online.



Über mich
______________________________________________________

Love one another but make not a bond of love: let it rather be
a moving sea between the shores of your souls. [Khalil Gibran]
______________________________________________________

On n´est pas chez soi où l´on habite, mais où l´on est compris.
[Christian Morgenstern]
______________________________________________________

Logic pervades the world: the limits of the world are also its
limits. So we cannot say in logic, 'The world has this in it, and
this, but not that.' For that would appear to presuppose that we
were excluding certain possibilities, and this cannot be the case,
since it would require that logic should go beyond the limits of
the world; for only in that way could it view those limits from
the other side as well. We cannot think what we cannot think;
so what we cannot think we cannot say either. [Ludwig Witt-
genstein: Tractatus Logico-Philosophicus]
______________________________________________________

Nicht nichts ohne dich aber nicht dasselbe * Nicht nichts ohne
dich aber vielleicht weniger * Nicht nichts aber weniger und
weniger * Vielleicht nicht nichts ohne dich aber nicht viel mehr
[Erich Fried]
______________________________________________________

Estoy aquí * en el mundo * en un lugar del mundo * esperando
* esperando * Ven * o no vengas * yo * me estoy aquí *
esperando. [Idea Vilariño]
______________________________________________________

Ich will dich hören, selbst wenn du nur klagst. Denn wenn du
taub wärst, braucht ich, was du sagst und wenn du stumm
wärst, braucht ich, was du siehst und wenn du blind wärst,
möcht ich dich doch sehn. [Bertolt Brecht]
______________________________________________________

Mein Glück besteht aus dem gleichen Geheimnis wie das Glück
der Träume, es besteht aus der Freiheit, alles irgend Erdenkliche
gleichzeitig zu erleben, Außen und Innen spielend zu vertau-
schen, Zeit und Raum wie Kulissen zu verschieben. Das Glück ist
ein Wie, kein Was, ein Talent, kein Objekt. Glück gibt es nur,
wenn wir vom Morgen nichts verlangen und vom Heute anneh-
men, was es bringt. [nach Hermann Hesse]
______________________________________________________

The source of all art and the source of all creativity is love.
[David Hockney]
______________________________________________________

Zeichnen und Malen ist meine Art von Ausruhen. [Hermann Hesse]
______________________________________________________

Radieren und Drucken gelernt habe ich bei Willibrord Haas und bei Friedrich Meckseper.
______________________________________________________


www.allegromoderato.it
www.youtube.com/watch?v=EgJPerzNlcc
[... zum thema "glück"]
www.youtube.com/watch?v=Zsnw98aTWOM
[... arbeitsmaterialentstehung z.b.]
www.youtube.com/watch?v=PYDZj8kZq_A&feature=player_embedded
[shakespeare in berlin, herrlich kostümiert von jacques reynaud]
______________________________________________________


Über mich persönlich [erreichbar via ellis.illus[at]email.de] gibt es hier nicht viel zu sagen. ausser, daß ich nach über zehn jahren mein gb-bild doch sporadisch ändere ... *gehtdoch*

Manchmal öffne ich meinen Kopf und selten mein Herz ... I used to live in Scotland, Brazil, France, S.A./Lesotho and in China. From there I travelled to places which I treasure in my heart and I met people who will forever be my friends. For such adventures I had and have to pay a very high price - but this is meaningless compared to what I experienced, regarding the friendship I enjoyed and the friends I made.
Motto
ich male, was ich höre. ich zeichne, was ich sehe. ich sage, was ich fühle. ich bin, was ich höre, sehe und fühle. ich lebe. das ist glück.