Gästebuch von BlackSharky

offline

BlackSharky ist seit dem 01.01.2004 in ximig und war am 08.09.2019 zuletzt online.



Über mich
A simple shark!

Jäger der Nacht, der einsam in den dunklen Gewässern seine Kreise zieht! Der Hai, das einzige Tier, das immer in Bewegung bleiben muß um atmen zu können. Wir großen Haie brauchen die Weite des Meeres, in Gefangenschaft sterben wir.

Das Foto stammt noch aus der Zeit vor meinem letzten Sonnenbad - auch ich war mal ein weisser Hai! Aber eine große Klappe mit vielen Zähnen hab ich immer noch! Deshalb: VORSICHT, ICH BEISSE!!!
Bin MAC- User aus Überzeugung: Windows wirft man am besten durchs geschlossene Fenster. (Bill Gates ist die Ausnahme, Windeath ist der Fehler! Gib Gates keine Chance!)
Äpfel und Pinguine - WAS ANDERES KOMMT NICHT AUF DIE PLATTE!
Mache Leute halten mich für ein A****loch - ganz falsch liegen sie nicht!!!
Dennoch bin ich ein Haifischgemüt mit Tiefgang- mein Fischkopf denkt zu viel und ist gelegentlich sogar mit Haideggern beschäftigt. Man könnte mich als Intelligenzbestie bezeichnen.
Baggern ist bei mir zwecklos, Haie sind zum Singlesein geboren, das ist artegerechte Hai- Lebensweise. Dennoch mag ich romantische Poesie wie diese:
Der Haifisch und die Haifischin
schwammen so im Meer dahin.
Stießen auf 'nen alten Pott.
Auf 'ner Sandbank lag der Schrott!
Bissen sich die Zähne aus!
Sagte er: Mach dir nichts draus,
es wachsen uns bald neue.
Wir sind ja schließlich Haie!
Das Gedicht fand ich mal im Poesie- Forum, aber den Nick des Verfassers weiß ich nicht mehr...

"Du nanntest mich Hai bevor du Grund gehabt? Doch wenn ein Hai ich bin so fürchte meine Zähne" Ich liebe dieses Zitat aus der Feder unseres allseits bekannten englischen Barden namens Sharkspear. Aufklärung für Kunstbanausen: Das Zitat stammt aus dem Stück "Der Kredithai von Venedig", es geht um das vielzitierte Pfund Fisch das Aal Tonio Hailock schuldet.

Kleiner Tipp für die Liebhaber von Fertiggerichten: Sardinen und Thunfische sollte man vor dem Verzehr aus der Dose nehmen, das erspart Sodbrennen und Magenbeschwerden.

Auch Bekehrungsversuche laufen bei mir ins Leere: Bin bekennendes und praktizierendes Mitglied der Church of Sharkiology und will das auch bleiben.
Zudem bin ich auch eine Öko- Aktivistin: Aktives Mitglied bei Clear- Water: Wir besetzen Korallenriffe und ketten uns an Atom- U- Boote an! Natürlich sind wir gegen unnötige Verpackungen von Lebensmitteln: Freiheit für die Taucher - Weg mit den Neoprenanzügen!
Um möglichen Irrtümern vorzubeugen: Ich bin NICHT verwandt mit einem österreichischen Politiker namens HAIder!

Gelegentlich werde ich mit dem Hauptdarsteller eines Kinovierteilers verwechselt - ja, genau mit dem Kerl der so ein breites Haifischgrinsen drauf hat und damit die Mädels vor Freude zum Kreischen brachte - der war ich aber nicht! Rollen in Filmen wo ich am Ende gebraten oder zerstückelt werde lehne ich grundsätzlich ab!

Hier gibt es ein paar hübsche Fotos von mir:
www.waquarium.org

Wie alle Haie bin ich weder liebenswert noch begehrenswert. Wir gelten als gierige Freßmaschinen die gefürchtet und gehaßt werden: Beutetiere für zweibeinige Säugetiere - Trophäen mit denen sich gnadenlose und brutale Jäger gerne brüsten.
Aber Vorsicht: Jeder Jäger wird schnell zum Gejagten!

Schau in deine Stiefel, wie viele Minuten du darin findest:

Du warst schon 37894 Minuten in ximig.

Hai Blödbär!
Vielen Dank, daß du selbst die Munition geliefert und eigentatzig die Abschußgenehmigung für dich erteilt hast. Dein waidgerechter Abschuß wird mir ein haiden Vergnügen bereiten und es wird ein echtes Hailight sein dir das Fell über die Ohren zu ziehen und daraus einen schönen Bettvorleger zu machen. Dem Fisch seine LTD, dem Bären mit seinem Spatzenhirn, das im Schneckentempo denkt, Hartz IV.

*haifischgrinz*

><(((°>
Motto
you will be in the matrix, mister!