3 ximigler online, davon 1 im Chat. 21 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Tag- und Nachtcafé

Ein Treffpunkt für alle, die gerne ihre Gedanken zu den verschiedensten Themen austauschen möchten, aber kein anderes Forum dafür finden konnten.

Das Werfen von Mobiliar, Flaschen und Aschenbechern ist nicht gestattet ;-)

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

osbert  13.03.2017 13:45:10 Neues Phänomen: Rucksackradios auf Schipisten  T A X
Möglicherweise ist die Unart schon was älter und wurde von mir nur deshalb nicht bemerkt, weil ich jetzt fast zwei Jahre nicht mehr Schih gefahren bin: Neuerdings stecken sich einige Schihfahrer oder Snowboarder ein Radio, oder MP3 Player oder was-weiss-ich in ihren Rucksack, seltener in die Jackentasche und beschallen ihre Mitfahrer. Der legitime Nachfolger des Ghettoblasters, der ein wenig von den Walkmen mit ihren Kopfhörern verdrängt worden ist.
Was soll das? Wo kommt das her?
Hier ein paar meiner Theorien:
1) Es ist eine Reaktion auf die Beschallung mit Schihhüttenmusik? Interessanterweise gefielt mir die Musik der meisten Privatbeschaller durchaus, aber sie ging mir auf den Sack, weil ich nicht darum gebeten hatte!
2) Unter dem Althaus kann man keine Kopfhörer tragen. Ich habe zwar einige Schihfahrer geschehen, die trotz Schihhelm Knopfhörer hatten, aber vielleicht ist das ja zu unbequem?
3) Meine Lieblingsthese: Eine Reaktion auf den vertrottelten Song "Ey da müsste Musik sein"!
www.songtexte.com/songtext/wincent-weiss/musik-sein-6b00261a.html
Der Mann war wohl nie im Phantasialand, und weiss nicht wie nervig das ist wenn überall Musik ist, dachte ich immer, aber vielleicht hat er ja den Zeitgeist getroffen (läuft oft genug) und andere wollen dass Musik ihre "Auftritte" untermalt?
Pato  21.11.2017 21:03:38 Neues Phänomen: Rucksackradios auf Schipisten  « T A X
Ich habe noch eine andere These: Vielleicht überlegt sich der Schifahrer auch, bei einem Lawinenunglück leichter unter dem Schnee gefunden zu werden, wenn er selbst bewustlos ist, die Musik aber noch zu den suchenden Helfern durchdringt...
Pato  22.11.2017 00:17:48 Neues Phänomen: Rucksackradios auf Schipisten  « T A X
Aus dem Text geht der Ort des Szenarios nicht hervor. Allerdings haben ich auch nicht recherchieren können, was "Althaus" in diesem Zusammenhang meint. Eventuell ist das ja eine Ortsangabe. Zitat Osbert: "Unter dem Althaus kann man keine Kopfhörer tragen." Daraus schloss ich, dass es sich eventuell um eine Art Schutzhelm handelt.
Bearbeitet am 22.11.2017 00:28:58 von Pato 
 ·  osbert  22.11.2017 20:55:01 Neues Phänomen: Rucksackradios auf Schipisten  « X
Stimmt, ich hatte das nicht geschrieben, dass einer sogar unten am Schihlift stand und noch nicht einmal dabei die Musik ausmachte. Er hörte "Ich würde nie zum FC Bayern gehen". Als ich ihn fragte, warum er das macht, sagte er "Weil mir das Lied gefällt" und gröhlte es lautstark mit. Es war ein junger Mann. Also, nicht sehr ergiebig mein Versuch.
Auch ist es so, dass ich selber nur präparierte Pisten fahre, da ist die Lawinengefahr gering, aber ich weiss natürlich nicht, was die Rucksackradiohörer fahren.
Am ersten Januar 2009 hatte der damalige Thüringische Ministerpräsident einen Schihunfall. Er stiess mit einer Schihfahrerin zusammen, er überlebte, sie starb. Er trug einen Schihfahrerhelm, sie nicht. Danach schnellten die Verkaufszahlen für die Helme in die Höhe. Vor 2009 sah ich nur selten Helme, heute trägt die Mehrheit einen. de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Althaus#Skiunfall

Daher nennen meine Frau und ich diese Helme Althaus.
Bearbeitet am 22.11.2017 21:59:11 von osbert 
Alle Forenneu

Wird geladen ...