2 ximigler online, davon 0 im Chat. 26 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Politik

Rot, Grün, Schwarz oder Gelb? Das Forum gegen die Politikverdrossenheit.

Dieses Forum dient sachlicher Diskussion. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts verloren. Bei Entgleisungen bitte sachlich bleiben und sie ggf. dem ximig-Team melden.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

Moadib  06.04.2017 23:35:35 Von der wundersamen Verwandlung ...  T A X
von Autobahnen in Finanzprodukte.

Leider ein etwas längerer Text.

Es geht um die Maut und die Autobahnprivatisierung. Wenn das so wahr werden sollte wie dort beschrieben frage ich mich für wen eigentlich noch Politik gemacht wird.
Haltet ihr das für wahr ... können unsere Politiker so skrupellos sein?
BTO  07.04.2017 08:34:36 Von der wundersamen Verwandlung ...  « T A X
Politiker und skrupellos...wie kommste denn da drauf, die handeln doch immer im eigenen Interesse des Volkes, sind unmoralisch, hängen nicht an Posten, sind nicht Machtgeilbesessen... und , ganz wichtig, Unbestechlich.... hm.... das war jetzt Ironie. Das alle so sind sach ich net...

Und Privatisierung.. wenn der Bürger bezahlt wird es teuer, wird es Privatisiert wird es noch teurer, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Sinnvoll wäre es schon bei der Geldvergabe darauf zu achten das es nicht teurer wird. "Die Anstalt" zeigte das Dilemma gut auf. sehenswert www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-4-april-2017-100.html
BTO  08.04.2017 11:11:02 Von der wundersamen Verwandlung ...  « T A X
Tja, es geht auch anders, wie in Österreich. Hmm, vieles geht anders in anderen Ländern, und diese Ideen sind nicht schlecht, z.b. bevor ein Mitarbeiter entlassen wird, muss der Betreib nachweisen, das es keine andere Arbeit für diesen gibt, Leiharbeiter erhalten einen höheren Lohn als die Festangestellten (würde einigen Ausleihfirmen hier das Geschäfrt verderben, von den Firmen ganz zu schweigen) Im Krankenhaus die neuen Patienten auf MRSA bei der Aufnahme und bessere Hygiene in den Krankenhäusern würden die Ansteckungen reduzieren....etc.etc. wenn da nur nicht die Lobbyisten wären...
Moadib  21.04.2017 18:22:17 Von der wundersamen Verwandlung ...  « T A X
Etwas älter aber ... Warum ist Lobbyismus überhaupt ein Problem?.

In unserem Lobbyreport 2013 haben wir in 10 Thesen unsere Perspektive auf den heutigen Lobbyismus in Deutschland und der EU dargestellt
...
Der Staat öffnet sich mehr und mehr für Lobbyeinflüsse.
Angesichts vielfältiger und kleinteiliger Versuche der Einflussnahme müssten die demokratischen Institutionen auf Distanz achten und für ausreichende eigene Kapazitäten zur Abwägung unterschiedlicher Argumente und Interessen sorgen. In der Tendenz erleben wir das Gegenteil. Staat und Parteien binden private Akteure und Lobbyisten immer enger in Entscheidungsprozesse ein. Wenn politische Entscheidungen in Expertengremien und Kommissionen ausgelagert oder Gesetzestexte gleich vollständig von Anwaltsfirmen geschrieben werden, untergräbt der Staat seine Verantwortung für einen fairen und transparenten Interessenausgleich.
 ·  BTO  23.04.2017 10:23:45 Von der wundersamen Verwandlung ...  « X
tja....auch die Verbraucher (Bürger) haben Lobbyverbände. Im Verhältniss sind sie zu den großen sehr gering, deshalb gab`s wohl keine Lebensmittelampel etc. Und Selbsverpflichtungen sind das Wort nicht Wert. Wenn nun die Autobahnen verkauft werden (die die Steuerzahler finanziert haben ) und dann vermietet werden an den Bund... widersinnig finde ich. Auch diese ÖPP sind meist nicht wirtschaftlicher, sondern teurer, der Steuerzahler bezahlt es .....

clock  07.04.2017 19:38:19 Von der wundersamen Verwandlung ...  « T A X
Also ich habe deinen Link erst gar nicht berührt,weil usw etc usw.
Persönlich frage ich mich nur mitunter
( nein,nein - nicht wer Recht hat mit Kfz Steuer etc und Umweltschäden,Kosten des Straßennetzes usw,etc)
wie sieht die Zukunft des privaten PKWs aus und wer wird die Kosten tragen für Erhaltung/ Neubau des Strassennetzes ?
Diese ganze Modelle von 100 Eigentümer eines PKWs,,,,,,,,,,,usw,etc.
Selbsfahrende Pkws usw,,,,,,
Ich als stolzer Besitzer mehrere Kajaks,Benutzer von Waldwegen zur Seen ,Flüsse,Bäche und Meer.,in Skandinavien.Kurzzeitiger Mutterbesucher auf deutscher Autobahnen usw etc usw.
Also kurz gesagt- ich brauche mindestens die nächsten 2 Jahrzehnte ( bin 4 Jahre jünger als eine Temp....*lol*) ein Privatauto.
Soll ich einsam dann bezahlen über Maut etc,usw ??????
Moadib  07.04.2017 19:48:15 Von der wundersamen Verwandlung ...  « T A X
Das ist eine ganz andere Frage. Auf jedenfall sollten wir meiner Meinung nach nicht auch noch über eine Maut Gewinne für die Versicherungskonzerne und Banken finanzieren.
Arrow  21.04.2017 17:54:18 Von der wundersamen Verwandlung ...  « T A X
Man müsste man mal mehr auf die Strasse gehen und demomstrieren für die
ganzen Ungerechtigkeiten,Aber es geht den meissten noch zu gut in unserem Land.
Solange die meissten zufrieden sind wird sich nichts ändern.

 ·  Moadib  02.06.2017 21:36:39 Von der wundersamen Verwandlung ...  « X
Infrastrukturgesellschaft: "Damit wird der Bundestag ein weiteres Mal entmachtet"
Interview mit dem SPD-Bundespolitiker Marco Bülow über einen Gesetzesentwurf, der die Privatisierung der Autobahnen ermöglicht
Der SPD-Bundespolitiker Marco Bülow kritisiert im Interview mit Telepolis scharf einen am Donnerstag im Bundestag beschlossenen Gesetzesentwurf, der den Weg frei macht zu einer Privatisierung der Autobahn durch die Hintertür.
weiterlesen


Leider sind es nur Einzelne.
Alle Forenneu

Wird geladen ...