11 ximigler online, davon 8 im Chat. 11 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Aktuelles

Was tut sich in der Welt und was meinen die ximigler dazu? Das Forum für brandaktuelle Themen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

ybacu  16.04.2017 10:16:12 Anschlag von Dortmund  T A X
"You will never walk alone"

Nun haben wir ja 3 verschiedene Bekennerschreiben und wissen am Ende doch nicht wirklich viel.

Ich halte ja das letzte aus der Nazi-Ecke für das wahrscheinlichste Szenario. Insbesondere wenn die Sprengsätze wirklich aus Bundeswehrbeständen stammen sollten.
Bearbeitet am 16.04.2017 10:16:39 von ybacu 
ATA  16.04.2017 17:22:11 Anschlag von Dortmund  « T A X
Ich halte es für nicht unmöglich, daß wir drei Nebelkerzen sehen. Vielleicht von Sympathisanten, vielleicht von Trittbrettfahrern.

Wer da bei professioneller Vorbereitung dahinter stecken mag...

Ich erinnere daran, daß dieses Jahr ein paar Wahlen stattfinden.
ATA  17.04.2017 16:52:05 Anschlag von Dortmund  « T A X
Na, ist das so komplex? Induziere Unsicherheit - stärke das Wahlergebnis von... wem wohl?

Wer fällt uns denn da so ein, der daran ein Interesse haben könnte?
ATA  17.04.2017 20:44:48 Anschlag von Dortmund  « T A X
Witzbold.

Edit: Solltest Du damit jedoch irrtümlich "die Grauen Wölfe" meinen, ein v.a. in der Türkei aktiver... äh... Verein, lägst Du der Wahrheit vermutlich gar nicht so fern.
Bearbeitet am 17.04.2017 20:46:54 von ATA 
 ·  ATA  18.04.2017 18:17:24 Anschlag von Dortmund  « X
Dann hätte ich ;-) oder *ig* oder sowas angeben können.

Wie ich gerade nachsah, tat ich dies nicht.

 ·  Coogee  17.04.2017 01:23:27 Anschlag von Dortmund  « X
...zum jetzigen Zeitpunkt ist alles Spekulation, aber nach dem relativ schnell klar war, dass es sich höchstwahrscheinlich nicht um eine Tat von Islamisten handelt, habe ich an die Reichsbürger denken müssen.

Da gibt es einige, die durchaus gewaltbereit sind.
Coogee  21.04.2017 06:45:36 Anschlag von Dortmund  « T A X
...ich habe gerade bei ntv einen Bericht über die Verhaftung eines Verdächtigen gelesen, wenn das Motiv stimmt frage ich mich, ob die Welt noch verrückter werden kann!
SkinnyPuppy  21.04.2017 10:03:49 Anschlag von Dortmund  « T A X
Kann sie sicher, irgendeiner toppt es immer wieder.

Aber dass so etwas wie das Attentat auf den BVB-Bus auch mal von der Wettmafia, Spekulanten oder ähnlich gestrickten Menschen kommt erstaunt mich nicht wirklich, immerhin geht es da ja teilweise um verdammt hohe Beträge. Manche manipulieren nur durch Schiedsrichter-"Spenden", andere kommen auf weitaus heftigere Ideen, wie man nun sieht, sofern sich das alles wasserdicht bestätigt.
Coogee  21.04.2017 10:40:33 Anschlag von Dortmund  « T A X

...natürlich geht es da um richtig viel Geld und oft genug auch um organisierte Kriminalität, aber das hat für mich wieder eine ganz neue Qualität.

Wissentlich schwerste Verletzungen oder gar den Tod anderer Menschen in Kauf zu nehmen um den Wert von Optionsscheinen zu steuern, das ist ... ach ich weiss nicht, da fehlen selbst mir die Worte!
CriTical  21.04.2017 11:52:25 Anschlag von Dortmund  « T A X
Nun, sollte es sich beim Verhafteten um den mutmaßlichen Täter halten, muss man ihm zweifelsohne eine gewisse Kreativität bescheinigen.
CriTical  21.04.2017 12:01:58 Anschlag von Dortmund  « T A X
Was daran allerdings eine neue Qualität haben soll, ist mir nur bedingt klar. Der Mensch mordet vermutlich seit Anbeginn der Zeit aus Gier. Auch Kriegen lagen häufig wirtschaftliche Interessen zugrunde.
Coogee  21.04.2017 12:05:22 Anschlag von Dortmund  « T A X

...natürlich gab es schon immer habgierige Menschen, aber von so einem Vorgehen habe ich noch nie gehört.
CriTical  21.04.2017 12:12:32 Anschlag von Dortmund  « T A X
Ich weiß nicht mehr, in welcher Zeitung ich das gelesen habe und ob mir meine Erinnerung einen Streich spielt, aber ich meine, mich zu entsinnen, dass islamische Terroristen und Glaubenskrieger vor Anschlägen auch schon Put-Optionen gekauft haben, um das "Angenehme" mit dem "Nützlichen" zu verbinden. Bietet sich ja vor sowas wie 09/11 durchaus an.
Bearbeitet am 21.04.2017 12:16:18 von CriTical 
Coogee  21.04.2017 12:16:43 Anschlag von Dortmund  « T A X

...das ist ja völlig an mir vorbei gegangen! Ich google das mal.

Ich dachte, die finanzieren sich über Ölverkäufe, Entführungen, Spenden, Erpressungen etc.
CriTical  21.04.2017 12:22:25 Anschlag von Dortmund  « T A X
Auch darüber, ja. Aber die Al Quaida war auch wirtschaftlich sehr aktiv. Ob das mit den Put-Optionen wirklich so war oder mir mein Gedächtnis einen Streich spielt, kann ich aber, wie erwähnt, nicht garantieren - das ist ja schon weit über 15 Jahre her.
Coogee  21.04.2017 13:40:52 Anschlag von Dortmund  « T A X

...das ist so ungewöhnlich, das hätte ich mir auch gemerkt! Du solltest Deiner Erinnerung trauen.
Persiflage  23.04.2017 17:40:11 Anschlag von Dortmund  « T A X
Ich habe nun selbst recherchiert. Mein Gedächtnis hat mich zwar nicht getäuscht und wir haben damals im Gemeinschaftskundeunterricht in der Oberstufe kurz nach den Anschlägen einen Zeitungsbericht darüber besprochen, ABER der Zeitungsartikel war offenbar rein spekulativ und es gab keinen Insiderhandel durch Al Quaida vor 09/11.
Bearbeitet am 23.04.2017 17:40:34 von Persiflage 

Ximnick  23.04.2017 19:17:57 Tötung als Geschäftsgrundlage/zum Erlangen eines Vorteils  « T A X
Ich gestehe, dass mir selbst bedingt die Neuheit der Qualität nicht ganz klar ist. Ich empfand es von geradezu nasenhaarraufender Dummheit Naivität, als der ehemalige Minister der Verteidigung, de Maizière, beim Geldmotiv von einem "besonders widerwärtigen Motiv" sprach.

Glaubte er denn, die deutsche Rüstungsindustrie produziere ehrenamtlich Waffen zur Förderung der heimischen Kleingartenkultur?
Alle Forenneu

Wird geladen ...