5 ximigler online, davon 0 im Chat. 28 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Gesundheit

Das Forum rund um die Themen Ärzte, Krankheiten, Medizin. Auch deine Erfahrungen sind wichtig!

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

Ximnick  04.05.2017 17:00:08 Wenn die Lichter ausgehen  T A X
Seit meiner Pubertät, wahrscheinlich schon vorher, befallen mich unregelmäßig Symptome einer Durchblutungsstörung. Mal ein Pfeifen im Ohr hier, mal ein Hörsturz dort, dann wieder ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Extremitäten (keine Neuropathie). Alles nur von kurzer Dauer; nichts, das sich im Langzeitspeicher meines Gedächtnisses einschrieb.

Bis am Anfang des Jahres kurz die Lichter ausgingen.

Diagnose: Transitorische ischämische Attacke (TIA, zuweilen auch Mikroschlaganfall genannt).

Im Verdacht: Ein infektbedingt entgleister Blutzucker (inkl. gestiegener Entzündungswerte; die beiden lieben sich ja ach so heiß und innig).

Therapie: Infekt bekämpfen - und vor allem Bauchumfang und Blutzucker unter 100 bringen! Außerdem: Blutfettwerte angucken, nicht immer nur auf den Blutzucker starren.

Doch wohin geben, ohne nur zu nehmen, wenn schon ein Wert von 110 fast nur aus Wasser und Löschpapier besteht? Okay, Weihnachten ... da war noch was.

(Kleine Zwischenbemerkung: Fragt niemals - NIE - einen meist weiblichen Ernährungsmodeberater, ob er schon immer so schlank war und wieso er einem Teilzeitvegetarier etwas vom Fleisch erzählt!)

Letzte Zuflucht der Therapie wäre ein Blutverdünner. Doch schon bei Marcumar war ich angesichts des deutlich längeren Nebenwirkungs- als Wirkungszettels skeptisch. Bei den neuen Mitteln wie Dabigatran schaut es nicht nur nicht besser aus, sondern stellt sogar ein Rote-Hand-Brief sein Stopp-Schild auf ...

Außerdem folge ich, dem Greisenalter noch fern, schon beim Diabetes dem Grundsatz, wo nötig mein Leben zu ändern, statt das Bankkonto der chemischen Industrie.

Mmmh ...
Ximnick  05.05.2017 13:56:54 Wenn die Lichter ausgehen  « T A X
Danke.

Jetzt gucke ich mal, ob ich noch mehr Informationen zu Jiaogulan finde. Toxikologisch scheint, sagt Tante Wiki, wohl keine Gefahr zu bestehen. Aber eine Studie könnte zu wenig sein, vor allem, wenn es um nicht standardisierte Extrakte (bspw. aus dem eigenen Gartenanbau) oder solche unklarer Herkunft geht. Außerdem bin ich in der Frage möglicher Wechsel-/Nebenwirkungen skeptisch. Wir wollen ja nicht, dass ich nach der Einnahme noch verwirrenderes Zeuch in Ximig schreibe, oder?

Mmh ... Novel-Food-Verordnung. Wo bekommt man dergleichen dann überhaupt? Als Tee im großen Mäander-Warenfluss-Kaufhaus, aber als standardisierten Extrakt?
Feenkraut  05.05.2017 16:55:05 Wenn die Lichter ausgehen  « T A X
Es gibt keine Nebenwirkungen, mein Cholesterin ist durch das Zeugs im grünen Bereich, obwohl ich es eigentlich aus anderen Gründen nehme.
Ich ziehe es im Garten im Halbschatten, wächst sehr eifrig. Im Winter nehme ich in der Apotheke erhältliche Kapseln:
www.juvalis.de/index.php?auswahl=produkt&Offset=0&eP=1&nP=1&spezial_rx_flag=&Nummer=6932874&sortimentnummer=&tmp_rubrik2=&ord=2&aktion=Suche&filter=&abdaDarreichung=Kapseln&aA=15&maxpreis=&ZNummer=6432723&VNummer=6432746&suchart=
JiaoGuLan-Kapseln von The Nutri Store

Die Pflanze kauft man beim Gärtner oder hier: www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Nach-Verwendung/kriechende-Kraeuter/sonstige-kriechende-Kraeuter/Jiaogulan-Pflanze

Empfehlenswert sind außerdem die "modischen" Aroniabeeren und eine Mischung aus Kurkuma und schwarzem Pfeffer.
 ·  Ximnick  05.05.2017 19:12:29 Wenn die Lichter ausgehen  « X
Ah ... Kurkuma.

War lange Zeit auch mein Lieblingsgewürz in der Küche (warum auch immer Köche behaupten, es hätte keinen Eigengeschmack). Allerdings nur, bis man mich darauf hinwies, dass es zwar in der Petrischale bombe ist, aber vom menschlichen Darm kaum aufgenommen wird. Seitdem warte ich darauf, dass Labor-Experimente mit einem Transportmittel den Weg in die praktische Anwendung finden.
 ·  Ximnick  06.05.2017 15:28:20 Wenn die Lichter ausgehen  « X
Überraschung!

Als ich meiner Frau heute von Jiaogulan erzählte, sagte sie mir, dass wir das im Hof wachsen haben. Zieht halt über Winter ein und treibt nun frisch aus.


clock  05.05.2017 19:42:00 Wenn die Lichter ausgehen  « T A X
Glaub an was- das soll helfen,sagen Studien.
Ich empfehle dir an Brennessel zu glauben.
Besonders an ihre Wurzeln.
Ximnick  06.05.2017 15:32:24 Wenn die Lichter ausgehen  « T A X
Die Wurzeln? Gegen Rheuma nehme ich regelmäßig ein Brennesselbad. Wenn, nehme ich immer nur von den jungen Trieben für einen Teeaufguss.

Was macht man denn mit den Wurzeln (außer Wolle färben)?
clock  06.05.2017 16:39:05 Wenn die Lichter ausgehen  « T A X
Mit den Wurzeln macht man alles mögliche- je nach Glauben oder Wissen.
Aber bei Fußbäder um die Durchblutung der Beine zu erhöhen- hilft es wirklich.
Hilft tatsächlich auch Brennessel über Arme und Beine,,,,,,

Aber klar und deutlich - du musst daran glauben.
Den letzten Satz muss ich dir garantiert nicht erklären

Coogee  10.05.2017 23:39:11 Wenn die Lichter ausgehen  « T A X
...meine Kollegin hat mit einer Knoblauchkur ihre Wert in den Griff bekommen. Allerdings fiel es ihr von Tag zu Tag schwerer diesen Knobidrink zu schlucken. Ich frag sie die Tage mal was genau die Kur bewirkt und wie das anzuwenden Ist!
Ximnick  11.05.2017 16:39:43 Wenn die Lichter ausgehen  « T A X
Knobidrink? Der kommt doch gleich vor Kinderblut und Alt-Bier, oder?!

Dann nehme ich lieber die Brennnesseln und verhaue den Clock damit!
 ·  Coogee  12.05.2017 00:16:10 Wenn die Lichter ausgehen  « X
...ich habe den nie probiert, aber ich konnte ihren Widerstand beim Erzählen spüren. Ich frage sie gleich heute, gestern hatten wir eine dieser ewig langen Sitzungen und die Arme musste alles protokollieren!

Alle Forenneu

Wird geladen ...