10 ximigler online, davon 6 im Chat. 28 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Spielwiese

Von Themenchat bis Chatquiz, von Schnitzeljagd bis Spieleturnier. Dies ist das Forum für Spiel und Spaß in ximig. Auch für Wortspiele und Nonsens aller Art. ;-)

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

Pato  03.08.2017 01:56:24 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  T A X
Es gilt wieder, Ximmi in einem großen Bild zu finden, welches man hier aufrufen kann.
(Kurzanleitung: mit dem Mausrad rein- und rauszoomen, mit gedrückter linker Maustaste Bild verschieben)
Die Darstellung auf einem Touchscreen habe ich nicht ausprobiert, auf Smartphones könnte die Größe zum Finden ungenügend sein.

Wer mag, kann sich das Bild auch downloaden und im Betrachter seiner Wahl ansehen.
Diesmal ist Ximmi nicht allein, er hat noch 3 Geschwister mitgebracht, die sich gemeinerweise auch noch farblich getarnt haben.
Wer Ximmi und seine Geschwister gefunden hat, darf mir ihren Aufenthalt gerne privat in meinem GB mitteilen, in der Art "der violette Ximmi steht auf dem Balkon des Hauses mit dem gelben Dach" oder auch "der grüne Ximmi liegt auf der Parkbank in der linken Bildhälfte" (Das sind nur Beispiele, dort ist kein Ximmi!)

Zusatzaufgabe: Wer den originalen bläulichen Ximmi gefunden hat, kann durch geschicktes Recherchieren ermitteln, wieviel Meter er vom Fotoapparat entfernt war, das geht auf 20 Meter genau...

Abhängig von der Anzahl eingehender Lösungen beabsichtige ich, hier in unregelmäßigen Abständen Tipps zum Lösen der Aufgabe(n) zu geben.
Pato  04.08.2017 14:58:52 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
Ich möchte noch 2 Bitten nachtragen:
Da anscheinend einige sich überfordert sehen, die Zusatzaufgabe durch Recherche zu ermitteln, schätzen sie die Entfernung zwischen dem Original-Ximmi und der Camera und teilen mir ihre Schätzung auch privat in meinem Gästebuch mit. Das ist OK, ich muss aber die Anzahl der akzeptierten Schätzungen auf 5 pro Tag und Person beschränken, da sonst mein Gästebuch überzulaufen droht.

Wer einen Ximmi gefunden hat, braucht mir das nicht für jeden einzelnen mitzuteilen, die Aufgabe ist ist erst gelöst, wenn alle 4 gefunden sind.
Ich bitte darum, weil ich nicht Gefahr laufen möchte, dass ältere GB-Einträge (diese Aufgabe betreffend) herausfallen, wenn zu viele neue pro Tag dazukommen.
GarnetDragon  07.08.2017 15:57:16 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
Darth Vader sitzt in dem schwarzen Van! Natürlich!
Das Ufo ist unter Wasser. Ziemlich weit links gelandet.
Das Okapi ist ein kleines Exemplar, es läuft grad am Uferweg hinterm Zaun lang. Ganz oben drüber ist ne Blutbuche, darunter ein kleines nüdlüches Häuslein mit ziegelroten Ziegeln und Satteldach und weißer Fassade. (links von diesem Haus ein größeres gelbklinkriges) Am anderen Ende der Okapileine steht ein Pärchen rum. Er im dunkelblauen Shirt und dunkelblauen Shorts präsentiert dem Kameramann seinen Rücken, sie in heller langer Hose und dunklem Shirt zeigt ihm ihre rechte Seite.
Und Yoda ist auch da! 2 Häuser weiter nach rechts, das große. Auf dem Balkon direkt unter der Dachrinne. Links von der Hausmitte. Er hat halt Kapuze auf... :-)
GarnetDragon  08.08.2017 08:35:35 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
Schrieb ich doch schon, dass es nicht auf "Waldi" hört.

Wie bei meiner neuen Katze: die hört auf gar nüscht. Außer das Klacken einer bestimmten Schranktür (hinter der die Leckerlis wohnen) und Leckerlischachtelgeklapper und Leckerlitütenaufreißgeraschel.
Blöd nur, dass der Schrank zu schwer ist, um ihn im Garten zu deponieren und alle anderen Lockgeräusche im Garten auch nicht funktionieren.
GarnetDragon  08.08.2017 13:47:28 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
Weil der alte Miese Kater sich vor einem Dreivierteljahr nach siebzehneinhalb Jahren Dienst an uns in den Katzenhimmel geschlichen hat und ohne ein paar Katzenhaare auf den Kleidern ist man einfach nicht richtig angezogen.

Nujaaa, mal bitte keine Teufel an Wände. Es ist schon schwierig, sie beim Schrankdurchschnüffeln wieder aus selbigem herauszulocken. War heut morgen ein Bild für Götter: Ich öffne diese Tür, Miez wurschtelt sich an mir vorbei und ist fast drin im Schrank und ich komme nicht mehr an die Leckerlis ran. Gab ein bisschen Diskussion. Am Ende haben wir beide gewonnen: Sie ihr Leckerli - schön ordentlich zerbröselt und in der Schüssel versteckt - zum Rausfummeln. Und ich hatte Zeit zur Flucht ;-)
Coogee  08.08.2017 18:47:14 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X

...ich habe an einem lauschigen Wintertag einen Schlafzimmerschrank bekommen, der über Eck gebaut ist.

Mitten in der Nacht (so gegen halb zwei) höre ich ständiges rumsen. Nach zehnminütiger Suche habe ich das Problem erkannt. Mopsebärkater Lasse ist vom Kratzturm auf den Schrank gesprungen und hinter das Eckteil gestürzt. Und da bekam ich ihn logischerweise net raus.

Ich habe dann mit einem netten Menschen von der Feuerwehr Hauptwache telefoniert und alle Alternativen durchdiskutiert. Nach dem wir einer Meinung waren, dass ich ihn aus der Situation net retten kann, hat er sein Basketballteam geschickt.

Die haben den Schrank vorsichtig auseinander gezogen, Lasse sprintete raus und dann wieder alle zusammengeschubst. Du siehst von der Aktion nix wenn Du davor stehst.

Ich habe mich wahrscheinlich zwei Millionen mal entschuldigt, immerhin brauchen die ja ihren Schlaf
GarnetDragon  09.08.2017 08:16:05 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
*umfall*
ich hoffe ja, dass Marie nicht so wild ist, vom Kratzbaum auf den Schrank zu hopsen. Der Baum steht am Fenster, sie kommt gut aufs Fensterbrett, sollte ausreichen.
Aber Tier unterm/hinterm Schrank kenn ich nur mit Maus (Mitbringsel von Max, dem Fürsorglichen). Ging ohne Feuerwehr. Und ohne Kater - dem war die entschlüpfte Maus dann schnurzpiepegal.
GarnetDragon  11.08.2017 08:55:59 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
Ich weiß das doch nicht mehr, wie wir das Problem genau gelöst haben.
Kann auch sein, wir haben Katz und Maus in einen kleineren übersichtlichen Raum ohne Versteckmöglichkeiten gelockt und der Natur ihren Lauf gelassen.

Wahaaa, die Neue! Versteckt sich hinter der geöffneten Glastür und jammert rum, weil sie nicht wieder rausfindet. Es war noch genügend Platz.

 ·  GarnetDragon  08.08.2017 08:41:25 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « X
Jetzt wo du das schreibst: das Okapi nebst Herrchen und Frauchen gibts 2 mal. Mindestens. einmal auch noch ziemlich weit links. Da laufen sie alle 3 nach links.

Kuuuuhl, hab noch welche gefunden! 1

Pato  04.08.2017 18:47:10 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
Hier kommen die ersten 2 Tipps:

Das sind die 4 Ximmis, die es zu finden gilt.
Der linke ist der Original-Ximmi, die anderen sind die Geschwister. Sie sind in dieser Reihenfolge auch so von links nach rechts im Suchbild zu finden.

Korrektur: Nein, die Reihenfolge stimmt nicht!!! Ximmi 2 und Ximmi 3 sind in diesem Bild vertauscht! Sorry!
(Danke an GarnetDragon für den Hinweis)

Ich habe zur Ermittlung der Entfernung das kostenlos im Netz erhältliche Google Earth benutzt. Wenn man einige geeignete Punkte des Bildes auf Google Earth übertragen hat und die richtige Methode kennt, ist das Herausfinden der Entfernung problemlos.
Bearbeitet am 07.08.2017 17:13:16 von Pato 
 ·  Pato  07.08.2017 18:01:21 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « X
Hier ist ein weiterer Tipp zur Entfernungsermittlung
Und auch wenn es so scheint, als stünde der Original-Ximmi auf einem Balkon oder einer Art Terrasse, das ist nicht so. Er steht eher auf einer Art Aussichtsplattform...
Bearbeitet am 07.08.2017 18:33:21 von Pato 
Pato  11.08.2017 22:22:37 Suchbild August 2017 (diesmal wieder etwas schwerer als im Juli)  « T A X
Hier kommt die Auflösung des Suchbildes vom August 2017:

Der Einfachheit halber kopiere ich wieder entsprechende Einträge aus meinem GB.
4 Ximmis im Bildausschnitt:
Hier die beiden etwas weiter links im Foto versteckten, dann der schwer zu findende auf der Litfaßsäule und ziemlich weit rechts der grüne Ximmi auf dem Kran.

4 Ximmis als Beschreibung:
Ximmi 1(Original): In der linken Bildhälfte auf einem Balkon links von einem Blumentopf mit roten Blumen
Ximmi 2: Links neben einer weißen Gartenbank
Ximmi 3: Ziemlich weit in der rechten Bildhälfte auf der Litfasssäule oberhalb des Wortes "Royal"
Ximmi 4:Fast am Ende der rechten Bildhälfte auf einem grünen Kran(?) mit der Aufschrift "Sennebogen"
(Anmerkung: Ximmi 1, also der originale, steht mitnichten auf einem Balkon oder einer Terrasse, sondern auf einer Art Aussichtsplattform, auf dem Foto ist das allerdings nicht zu erkennen)
Die Entfernung von Ximmi bis zum Ort der Aufnahme beträgt 398 Meter, ich habe also alle Lösungen von 378-418 Meter als korrekt gewertet.

Richtige Lösungen eingereicht (also alle 4 Ximmis gefunden) haben:
Ximnick 03.08.2017 11:58
FreizeitNick 03.08.2017 19:00
Coogee 04.08.2017 01:23
FlorentineAriza 04.08.2017 15:23
Ela 04.08.2017 17:03
GarnetDragon 07.08.2017 15:47
Anacondamour 07.08.2017 17:56
Zimmerchen 08.08.2017 23:31
Lupo 11.08.2017 12:54

Die Zusatzaufgabe (Entfernung vom Ort der Aufnahme bis zum Original-Ximmi ermitteln) haben richtig gelöst:
FreizeitNick 03.08.2017 20:16
Ximnick 04.08.2017 11:02
FlorentineAriza 05.08.2017 02:37

Das nächste Suchbild wird (nach meiner Einschätzung) wieder etwas einfacher zu lösen sein... ;-)
Alle Forenneu

Wird geladen ...