0 ximigler online, davon 0 im Chat. 26 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Rund ums Wirtschaftsleben

Eure Fragen, Erfahrungen, Tipps und Probleme aus der Arbeitswelt sowie Bilanzen, Kurse, Perspektiven - Menschen, Gefühle, Ideen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

BTO 03.08.2017 15:36 Dieselgipel, das war der Gipfel  T A X
Der Berg kreiste und gebar eine Maus

wenn da keine fahrverbote kommen kann man vom glauben abfallen.
was da beschlossen wurde ist wieder mal gut für die autowirtschafft.
aber mal ehrlich, wer hätte was anderes erwartet ?
 ·  BTO 03.08.2017 20:38 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
also alles beim alten..immer weiter im kreis, es kommt was rauf, große aufregung, es muss was getan werden... und dann kommt nix, siehe die banken, ect.ect. dann kommt wieder was raus, wieder große aufregung, es mjuss was getan werden.. und dann wieder nix...usw.usw.
clock 14.08.2017 18:11 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Wer sagt dass ????
Die Parteien ?
Oder Journalisten die einer Partei nahe stehen ?
Sein Wahlzettel bewusst ungültig machen- ist keine Wahl ?
P.S. Perfekt wäre vermutlich alle *bewußte Nichtwähler * zu organisieren und am Tag der Bundestagswahl demonstrieren zu lassen vor den Wahllokalen.
Motto * Ihr lügt doch alle*
Gerade gelesen auf der ARD Seite
*Soll der Staat Institute beauftragen Wahlversprechen aller Parteien vor der Wahl auf ihre wirklichen Kosten zu überprüfen*
In der Niederlande beginnt das wohl jetzt.
BTO 14.08.2017 19:52 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Wer noch an Wahlversprechen glaubt, der glaubt auch an den Wheinachstmann. Erst liegt der Mist da,dann kommt der Schnee und deckt alle zu, dann kommt der Wheinachtsmann, alle freuen sich. Aber im Frühling schmilzt der Schnee und der Mist ist immer noch da.

Ab und an hört man schon, was so diese Wahlversprechen kosten sollen, nur wie finanzieren, da wird rumgedruckst und mit möglichen Steuereinnahmen jongliert.

Es gibt ja dir Partei der Nichtwähler, die kann man doch wählen.
sophisticate 14.08.2017 22:59 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
"Wahlversprechen" - was soll das sein? Die Parteien versprechen doch nichts, sondern stellen lediglich ihre Pläne vor. Leider hat sich das Wort Versprechen im Hinblick auf Wahlen so verfestigt, dass keiner mehr über den Sinn und Unsinn eines Versprechens nachdenkt.

Jeder weiß, dass in Deutschland (noch) keine Partei die absolute Mehrheit bekommen wird. Die Parteien können also nur ihre Schwerpunkte vorstellen, die sie nur mit Mehrheit umsetzen können. So what?!
 ·  BTO 15.08.2017 10:30 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
Das liest sich hier doch etwas anders, hier ist von Wahlversprechen die Rede.
Besonders interessant der Mindestlohn, die CDU wollte ihn nicht, die SPD hat ihn im Koalitionsvertrag mit reingenommen ( für die CDU war das wohl altenativlos 0:-)) . Für die Macht tun eben einige alles, nach dem Mottoo, was interessiert mich mein Geschwätz von gestern (Wahlprogramme) Kein wunder das die Wähler den Parteien/Politikern nix mehr glauben. Schwerpunkte , wie Du sie nennst, werden schon seit Jahren in den Programmen immer wieder genannt, aber selbst, wenn die Parteien dann die Möglichkiet hätten, weil an der Regierung, haben sie diese nicht durchgesetzt (Lobbyisten) .
 ·  sophisticate 28.08.2017 18:45 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
JEDER Wähler weiß doch, dass bei einer Koalitionsregierung keine Partei alle ihre Schwerpunkte durchsetzen kann. Und wer glaubt, sie Parteien versprächen etwas, ist selbst schuld.

Wer außerdem weiß, wie schwer der "Weg durch die Institutionen" ist, kann sich nur für einen Kandidaten/eine Partei entscheiden, die mehrheitlich die eigenen Positionen vertritt, unabhängig davon, ob diese auch durchsetzbar sind!


Gandalf 30.08.2017 08:23 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Ich fand es interessant, als ich an dem Tag Morgens schon vom (seit wievielen Tagen?) fertigen Abschluss Schreiben gehört hab. Die haben sich doch an dem Tag einen schönen gemacht, war doch eh schon alles beschlossen, unterschrieben und gelaufen.
Einen Haufen Geld für nix ausgegeben.
Wie bei dem G20 Treffen in Hamburg.
joswil 30.08.2017 09:20 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Einen Haufen Geld für nix ausgegeben.

Hach, das gleicht die Autoindustrie doch ganz leicht hintenrum wieder aus. Das muss es ihr wert sein. Und ist es sicherlich auch.
 ·  BTO 01.09.2017 08:55 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
...nicht diese Verträge, aber Du kennst das doch, Vertrag, blablahblah, Firmengeheimnisse..Blahblahblah nicht für die Öffentlichkeit..Blahblahblah..Industriespionage..Blahblahblah...deshalb geheim..0:-) (Tollcollect, wenn Du Dich noch erinnerst, ÖPP-Verträge, etc.etc.

Gandalf 11.09.2017 12:24 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
das albernste dabei find ich dann, wenn es heisst sie übernehmen die Verantwortung. Mit keinerlei Konsequenzen...

ausser vielleicht das sie in den gut bezahlten Ruhestand gehen ....
BTO 27.02.2018 11:33 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Problem. im Moment ist es nur eine geschäftsführende Regierung...und bei der Postenvergabe ist ein Hauen und Stechen, obwohl der Aussenministerposten wieder vakant ist ;-)
Gandalf 02.03.2018 06:14 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
die arbeiten da doch dran, kann sich höchstens noch um Jahre handeln. Dann haben wir auch wieder (Neu-) Wahlen, dann wird alles gut. Solange musst halt noch warten ;-)
BTO 12.03.2018 08:35 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
da haste wohl das falsche Lied gepfiffen weil mit anderem Text gelernt, kein Wunder das Du denkst du würdest das passende Lied pfeiffen ;-)
Gandalf 20.03.2018 06:05 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X

hömmaaa, das weiss doch mittlerweile jedes Kind --> kein gelben Schnee / Eis essen :-P

neee, da kannst du mich nicht mit meinen, das weiss ich ja gar nicht was das ist


 ·  mercedesfan1956 24.09.2017 07:54 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
Erst der Diesel dann der Benziner Merkel will E-Autos nich durch überzeugende Technik sonder mit dem Umweltmäntelchen und Ich spüle Meinen Haufen immer noch mit TRINKWASSER runter.
ATA 18.02.2018 22:42 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Ja, die Meldung sah ich auch, und war beleidigt.

Reichen denn 20% von plebiszitärem Brechreiz befallene (Abgekürzt: AFD) nicht? Muß denn in einer Tour immer wieder Öl ins Feuer gegossen werden? Merkel ist Kohls Mädchen, daher war ich Schlimmes gewohnt, und erwartete nie viel... aber langsam übertrifft sie den "Ehrenmann"....
 ·  BTO 21.02.2018 08:09 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
...bezahlen muss der, der ehrlich ( oder soll man sagen gezwungenermaßen ) Steuern bezahlt...

es kommt noch besser: Heute im Europamagazin: EU gibt VW Kredit für VW (Schummelsoftware? )

Das allerbeste kommt noch, die Staatsanwaltschaft Braunschweig kann nichts unternehmen, der Bericht aus Brüssel liege ihnen nur in englisch vor.... *rofl*
Bearbeitet am 25.02.2018 17:18 von BTO 

BTO 20.02.2018 12:24 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Nachdem klar ist das die Stromkonzerne die Ausgaben für die Entsorgung etc. auf den Steuerzahler abwälzen konnten ist das doch der Logische Schritt. (ich frag mich, ob das die selben Experten sind)
BTO 21.02.2018 08:12 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
immer dieser Ruf nach Gerechtigkeit....hmmm im Koalitionsvertrag sollte doch eine Lobbyistenliste rein...wurde gestrichen...war die Lobby wohl zu groß derjenigen, die von den Lobbyistenverbänden profitieren...
BTO 22.02.2018 15:59 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
da braucht man halt glaubwürdige Politiker, dann klappts auch wieder mit den Argumenten ( wie meinten 2 Politkollegen, als sie den Saal verließen bei tosendem Beifall der Rede ihres Parteikollegen: "Er reisst die Menschen mit" "Trozdem ist er nichts für uns" Wieso, die Umfragen steigen doch" "Ja, aber er meint auch was er sagt,deshalb ist er für uns untragbar" )

ATA 22.02.2018 21:12 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Und genau das entspricht einem Genickbruch. Wir brauchen Politiker, die glaubhaft sind. Und ich will keinen - obwohl sicher glaubhaften - Höcke, der die "verbleibenden" 988 Jahre der Nazihölle anbrechen will...
clock 23.02.2018 00:20 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
30% waren immer anfällig,sind anfällig und werden immer anfällig für braun oder EINFACHLÖSUNGEN sein
Mit so einer Partei oder ohne und das Weltweit
30 % sind keine Mehrheit
clock 24.02.2018 15:56 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Nun ja - das wird wohl wechselseitig sein
Außerdem was ist doof exakt in diesen Zusammenhang ?
Oder dumm usw.
Schau dir das * Führungspersonal* der AfD zum Beispiel an.
clock 24.02.2018 18:36 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Moadib
Du bist verfangen in der *alten dtsch. Parteinlandschaft*
Aber selbst bei euch stimmt das nicht mehr durch die AfD.
Linke und Grüne sind ja auch nicht söooooo alt.
Aber da gibt es auch noch paar Dutzend erfolgreiche langlebige Wahlbündnisse ohne Partein in den Kommunen
Wähler haben ihre eigne Partein gegründet.
 ·  clock 24.02.2018 18:54 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
Das kommt schlicht und einfach auf die Größe der Partei an
Die wenigsten Neugründungen haben den Ehrgeiz eine* Volkspartei*i zu werden
Aber grundsätzlich kann sie sich trotzdem nicht auswählen jeden ihrer Wähler.
Weswegen sollte sie das auch ??? Um Schädigung ihres Rufes zu vermeiden ??
clock 24.02.2018 19:30 Dieselgipel, das war der Gipfel  « T A X
Man kann unsere beiden Meinungen aber ganz schnell zusammenbringen oder klären
Was war zuerst da, das Ei oder das Huhn.
P.S.ich sage der Hahn
0:-)

 ·  BTO 11.04.2018 20:20 Dieselgipel, das war der Gipfel  « X
doch doch, das geht schon, nur hier hab ich mich halt informiert und durch Erfahrungen der letzen Jahrzehnte (sieh z.b. Atommüll) wird man da schon skeptisch ....
Alle Forenneu
Wird geladen ...