0 ximigler online, davon 0 im Chat. 72 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Aktuelles

Was tut sich in der Welt und was meinen die ximigler dazu? Das Forum für brandaktuelle Themen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

Moltke 02.01.2018 19:57 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  T A X
Ebenfalls von den „Ruhrnachrichten“ dokumentiert werden die „Allahu Akbar“ Rufe von hunderten Männern. Text zum Video: „Syrer feiern den Waffenstillstand in ihrem Land.“ Die Polizei, die bei diesen Feierlichkeiten Sicherheitsausrüstung und Helme mit geschlossenem Visier trägt, dürfte die Lage etwas anders beurteilt haben. Der Ruf „Allahu Akbar“ ist in Europa in erster Linie als Schlachtruf von Islam-Terroristen bekannt. So sollen stets die Attentäter von München, der Axt-Terrorist von Würzburg oder die Priester-Mörder von Frankreich „Allahu Akbar“ gerufen haben, bevor sie Menschen töteten.

www.wochenblick.at/silvester-in-dortmund-allahu-akbar-und-kirchenbrand
weissnixmehr 02.01.2018 23:46 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  « T A X
alles einzelfälle, von vollkommen lieben zuwanderern die sich doch nur in die deutsche Gesellschaft integrieren wollen, ist doch das was sie Mehrheit von euch will, warum aufregen, wen störts wenn eine kirche irrtümlich feuer fängt nur weil eine rakete den falschen weg gewählt hat, das kann doch jeden passieren, und die Polizei, na die soll sich gefälligst zurückhalten und den lieben menschen nichts tun, die sind doch alle nur da um in frieden zu leben und sich von ihren Trauma zu erholen, sich weiterzubilden und einen Job zu finden.............gute nacht...Europa, ich zieh nach Ungarn wenns so weitergeht da gibt's noch billige Wohnungen und häuser.
clock 03.01.2018 14:47 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  « T A X
Rechts/ links - Bullshiteinteilung,nur geeignet um andere zu verarschen

Aber das die Meldung falsch ist weiß sie seit mindestens Februar 2017.Selbst hier im ximig unter ihre Beteiligung nämlich nebenbei behandelt.
Das Jahr ist neu und leider gab es keine große Probleme mit Flüchtlinge- also muss was anderes her zur Provokation.
Sie bleibt sich treu auch im neuen Jahr.Einstudierte Nickdialoge.
Uralte Nummer zum Anfang des neuen Jahres
:-|
Selbst das auswandern nach Ungarn war nicht neu
Ich schlage vor wir helfen ihr dabei
Welche Vorteile erwarten sie den in der reinrassigen ungarischen Gesellschaft unter Führung des Edeldemokraten.?????
Also erstmal gibt es schöne viele reinrassige Esel in Ungarn,,,,,,,
(Der nächste bitte)
weissnixmehr 03.01.2018 21:08 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  « T A X
grins............in Ungarn, Vorteile eher keine ich kann die sprache kaum kann ein paar brocken ungarisch, kenne einiige Leutchen dort, mein freund kann ungarisch da er mit einigen Damen lieeirt ist oder war, aber ich bin mir dennoch sicher das ich Ungarn weit besser kenne als die meisten hier, habe viele urlaube dort verbracht, kenne auch viele menschen dort privat, kaufe regelmässig dort ein und fahr mirndesten 15 mal im jarhr rüber, ist ja nicht weit.
clock 03.01.2018 21:19 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  « T A X
Du wirst doch nicht etwa die offenen EU- Grenzen ausnutzen zu deinen Vorteil um billig einzukaufen und billig die Zähne zu sanieren ???
Bist du ein Schädling der österreichischen Wirtschaft ?????

Na dann hofen wir mal das das ungarische Privatordnungspersonal dich nicht verwechselt mit Sinti oder Romas
weissnixmehr 03.01.2018 22:19 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  « T A X
ja denfinitiv ich kauf sogar meine Zigaretten dort..........jedesmal wenn ich rüberfahre 4 Stangen, jedemal wenn mein freund und hundesitter rüberfährt ebenfalls, der hat seine Ziehkinder dort und sein ziehenkelkind......nein wird es nicht dazu bin ich zu blond und hellhäutig.....billig einkaufen ist schon lange nicht mehr, die preise sind ausser bei den grundnahrungsmittel in etwa wie bei uns, aber gut und billig essen kann man, billig zum Frisör gehen auch und die Thermen sind auch besser als bei uns, auch wenn die preise nicht viel unterschied haben, dennoch bekommt man immer noch mehr für sein Geld..........beim Zahnarzt war ich noch nicht, bin aber am überlegen ob ich es nicht doch tun soll..........du wirst es nicht glauben aber vor Ostern fahr ich rüber, da die Palmkätzchen weit schöner und weit billger sind als bei uns........ich hab nur 50 Minuten über die grenze.
 ·  clock 04.01.2018 12:03 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  « X
Und dann haben deine ungarische Freunde gerade gelesen in ihren Wochenblick das blonde Damen alle links sind und die ungarischen Kirchen zu Ostern abbrennen wollen
Dann stehste vor einer Kirche und willst dir eine Zigarette anzünden und zapp-die Steine fliegen und das Hexenverbrennen beginnt.
Du darfst dann schon hier Mal schreiben- den Bericht über die Terroristin,,,,,,,,,,,


 ·  clock 03.01.2018 03:05 Eine ganz normale Silvesternacht in Dortmund  « X
Oh ein Jahr später gleich noch mal der Fake Schiet.
Na zumindestens weisnixmehr weiß nix mehr von den zahlreichen Richtigstellung der Ereignisse vom 31.12.2016
Ja,ja in Österreich gehen die Uhren eben etwas langsam.

Der Zeitung wird vom Falter ein enges Verhältnis zur FPÖ vorgeworfen, unter anderem soll der Wochenblick durch sie mitfinanziert werden.[3] Beide Seiten dementieren eine Verbindung. Mehrere Redakteure kommen aus dem Umfeld der FPÖ.[4]

Verschiedene Medien warfen dem Wochenblick vor, die Berichterstattung der Ruhr Nachrichten über die Silvesternacht 2016/2017 in Dortmund verfälscht wiedergegeben und somit Fake News produziert zu haben.[5][6]

Laut Falter soll der Wochenblick regelmäßig rechte Verschwörungstheorien und Meme publizieren.[3]

aus wiki
Bearbeitet am 03.01.2018 03:14 von clock 
Alle Forenneu
Wird geladen ...