2 ximigler online, davon 0 im Chat. 36 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Hier könnt ihr alles schreiben, was sonst nirgendwo passt und trotzdem geschrieben werden muss.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 60 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

Moadib  12.01.2018 22:59:35 Drücken, quetschen, auskratzen  T A X
Fast jeder kennt den Kampf mit dem Rest von Zahnpasta, Rasierschaum, Duschgel. Die Verpackungen leer zu bekommen, ist gar nicht so einfach. hier gehts weiter

Und was veranstaltet ihr alles um an die Reste zu kommen?
GarnetDragon  15.01.2018 08:45:55 Drücken, quetschen, auskratzen  « T A X
Ach, eigentlich so ziemlich dasselbe, wie die Kommentierer da in dem Beitrag:
Bei seifenähnlichen Flüssigkeiten mit Wasser auffüllen.
Cremetuben aufschneiden - am besten vorher alles an Rest Richtung regulärer Öffnung quetschen - und das abgeschnittene Tubenhinterteil über das Tubenvorderteil stülpen, so dass der Inhalt noch ein bisschen geschützt ist.
Bei Zahnpastatuben kratze ich gerne auch mal aus und schubse den Inhalt in eine Dose mit Schraubdeckel.
Lotion-Flaschen sind am härtesten zu knacken, da hilft auch nur, die große Schere zu nehmen, die Flasche zu halbieren und leerzukratzen mit den Drachentatzen.
Hm, bin ich jetzt ein renitenter Bürger, weil ich auch die letzten 10% Inhalt noch raushole aus den Verpackungen und erst 1..2 Wochen später Nachschub kaufe - jedes Mal??
GarnetDragon  16.01.2018 08:27:32 Drücken, quetschen, auskratzen  « T A X
Bin halt von Großeltern aufgezogen worden, die den 2. Weltkrieg noch miterlebt haben. Da wurde ALLES bis zum letzten Fitzel aufgebraucht. Und wir waren ja eh arm, wir hatten ja nüscht. Gar nüscht... *heul*

wie? wie dann, wenn nicht renitent? nonkonform würde ich auch gerne hören. oder unangepasst.
Bearbeitet am 16.01.2018 08:29:20 von GarnetDragon 


temptation  15.01.2018 19:36:16 Drücken, quetschen, auskratzen  « T A X
Also ich schiebe die Zahnpasta immer nach oben, zumindest im Endspurt und dann dreh und drück ich den rest aus. Andere Sachen stell ich dann gern mal auf den "Kopf", so dass es Zeit hat nachzurutschen, wie Shampoo oder Duschgel. Aber so viel Mühe, wie das Drachenmädel, mach ich mir auch nicht.

Alle Forenneu

Wird geladen ...