4 ximigler online, davon 0 im Chat. 47 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Aktuelles

Was tut sich in der Welt und was meinen die ximigler dazu? Das Forum für brandaktuelle Themen.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

clock 14.04.2018 11:28 Angela für Bomben auf Syrien  T A X
m.spiegel.de/politik/ausland/syrien-angela-merkel-befuerwortet-westliche-luftangriffe-a-1202925.html
*Die Bundesregierung befürwortet die westlichen Angriffe auf Syrien. "Der Militäreinsatz war erforderlich und angemessen, um die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes zu wahren und das syrische Regime vor weiteren Verstößen zu warnen", erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin.*
Nun ist ja Peter Roman Scholl-Latour nicht mehr unter uns.
Aber schon wieder tauchen welche auf- die Angela total unchristlich kritisieren.

de.m.wikipedia.org/wiki/Günter_Meyer_(Geograph)

Warum dürfen solche Typen überhaupt noch an deutschen Unis forschen (?) und lehren ?
Also Giftgas / Nervengifte sind nur eine Waffe der Russen und ihrer Verbündeten.
Das weiß doch jeder richtiger westeuropäischer demokratischer Patriot
Nur die bezahlten Putinversteher bezweifeln das und fordern Beweise außerhalb des BILD- Niveaus
Bearbeitet am 14.04.2018 11:58 von clock 
ybacu 14.04.2018 13:47 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Wäre schön wenn du dich auch von der Polemik verabschieden und der Betrachtung der Fakten zuwenden würdest.
Im akutellen Fall steht die Untersuchung noch aus.
In zahlreichen anderen wurde Assad der Einstz von Chemiewaffen nachgewiesen.

Eingreifen in Syrien hätte man vor Jahren machen müssen. Russland und China haben jedes Handeln der UN blockiert.

Mir 15.04.2018 21:32 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Im aktuellen Fall steht die Untersuchung noch aus. Aber man kann ja schon einmal ein paar Raketen abschießen und ordentlich Krach schlagen. Es könnte ja Assad gewesen sein. Und wenn die Untersuchungen das nicht bestätigen, dann ist so viel Zeit vergangen, dass kein Hahn danach krähen wird. Es handelt sich ja nur um einen Bruch des Völkerrechts. Wenn das die Guten tun, ist es nicht so schlimm.

Das gilt natürlich auch für das Blockieren im UN-Sicherheitsrat. Wenn das die Amis tun, dann ist das etwas anderes.

Wann wird eigentlich mal kapiert, dass es weder um den Irak geht, noch um Syrien, auch nicht um Giftgas, sondern einzig und alleine um die eigene Machtposition um die eigene Selbstdarstellung. Das gilt im gleichen Maße für die USA, wie für Russland oder deren Helfer.
SusieSoho 15.04.2018 21:46 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Die "Ärzte ohne Grenzen" haben sechs Patienten behandelt, die eindeutig mit Chlorgas vergiftet worden waren. Nur: die Ärzte ohne Grenzen dürfen sich nicht politisch äußern. Sie könnten ansonsten von der Hilfeleistung in den jeweiligen Staaten ausgeschlossen werden.

Mit anderen Worten: Untersuchungen werden inszeniert, bis ein Nachweis des flüchtigen Giftstoffes nicht mehr nachweisbar ist.
Mir 15.04.2018 21:57 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Es mag durchaus sein, dass Giftgas verwendet worden ist. Man kann das ja auch in der Absicht tun, um jemanden anderen zu belasten, um daraus eigene Vorteile zu ziehen. Militärschläge in der Vergangenheit wurden häufig mit Lügen gerechtfertigt. Es wäre nicht verwunderlich, wenn Assads Erfolge Einigen im Westen nicht gefallen...

Man kann zu Assad stehen, wie man will, aber doof ist er nicht und es gibt für ihn absolut keinen Grund, sich in solch eine Situation zu begeben, wenn er gerade dabei ist, die Rebellen in der betroffenen Region zu besiegen.
ybacu 17.04.2018 12:54 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
na dann umschreibe mal . Und das die Russen eine Ausrede haben, die OPCW da nicht hin zulassen bis aufgeräumt und die Experten nix mehr finden können, ist ja nun nicht sonderlich überraschend.
Moadib 17.04.2018 13:02 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Ich bin nicht vor Ort gewesen. Und ich maße mir auch nicht an zu wissen was da wirklich passiert ist. Ich versuche nur mir mit den verschiedene Berichten von verschiedenen Quellen ein Bild zu machen. Und andere wissen halt schon vorher das es die Russen waren.
ybacu 17.04.2018 14:52 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Nun der Fakt ist die OPCW war noch nicht dort. Der wird auch von niemanden bestritten.(noch nicht mal von den Russen oder Assad) - also sind sich alle verschiedenen Quellen einig.
ybacu 17.04.2018 18:44 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
ih warte immer noch auf deinen Fakt da die OPCW schon in Duma war....wo bleibt der denn ?
und wenn ich auführe das die Russen eine Aussage vertreten - wo ist das eine Anmerkung gegen Russland? das ist nur die Feststellung was russische Quellen (Hier Regierungsquellen) sagen.
ybacu 18.04.2018 13:39 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
deine Antwort auf meinen BeitragZitat von ybacu, 16.04.2018 21:55:59:
Und Überraschung das Team der OPCW darf nicht nach Duma ... Assad und
Russland verhindern das ....

war:

Zitat von Moadib, 16.04.2018 23:06:22:
Dazu gibs auch andere Meinungen ... bzw. Aussagen.

ich könnte es dir jetzt noch auf Kyrillisch vor jodeln falls dir schwarz auf weiß nicht reicht.
Moadib 18.04.2018 15:41 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Zitat von Moadib, 17.04.2018 12:52:06:
Unter anderem die Ard zum Beispiel hat beide Versionen beschrieben. Die der
Briten und die der Russen.

Da du anscheinend nicht nachvollziehen kannst worauf sich meine Aussage beruft noch mal fettgedruck: Und Überraschung das Team der OPCW darf nicht nach Duma ... Assad und Russland verhindern das ....

Ich hatte angenommen das das klar wäre. Da hatte ich wohl zuviel angenommen. Entschuldige.
ybacu 18.04.2018 16:00 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Ja Russland und Assad haben verhindert das die OPCW Experten dahin fahren ( offiziell aus Gründen der Sicherheit ) - auch an diesem Fakt gibt es auf keiner Seite irgendwelche Zweifel (Und weder Fidschi, Brasilien noch die USA oder UK können die OPCW in Syrien irgendwo nicht weiterfahren lassen)
Bearbeitet am 18.04.2018 16:00 von ybacu 
Moadib 18.04.2018 17:08 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Ich weiß nicht ob du recht hast oder nicht. Aber es gibt oder gab andere Berichte dazu. In diesen Berichten kommen beide Seiten zu Wort. Und da gibt jeder den anderen die Schuld dafür.

Ich kann dazu wohl eine Meinung haben, aber ich weiß nicht was da nun wirklich vorgefallen ist und wer was verhindert hat.
ybacu 18.04.2018 18:58 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Dann zeigt doch endlich mal den Bericht der zeigt das die OPCW eher nach Duma durfte oder das sie nicht von den Assad-treuen Behörden sondern den britischen oder den aus Tahiti daran gehindert wurde nach Duma zu gehen.
Präsentiere Fakten zu deinen Behauptungen!
Moadib 18.04.2018 19:32 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Ich habe genauso wenig Fakten wie du welche hast. Ich kann auch nur Berichte darüber lesen und mir dann meine Meinung bilden. Und ich kann auch nicht nachvollziehen warum du mir ständig unterstellst ich würde hier pro Russland oder Assad sprechen.
ybacu 18.04.2018 21:06 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Okay Frage:
Wer außer den Assad-treuen syrischen Behörden kann eine internationale ExpertenTruppe daran hindern sich innerhalb des von Assad treuen Truppen kontrollierten Gebiets innerhalb Syriens zu bewegen?
Die von Kiribati, Surinam, Kanada, San Marino, Großbritannien oder wer?
Wer hat wo behauptet dies hätte jemand anderes als Assads Behörden getan?

Ich denke das sind einfache klare Fragen - wie wärs mit einer Antwort?
Moadib 18.04.2018 21:17 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Die UN (Schüsse auf UN-Mitarbeiter in Duma), die Chemiewaffen-Experten der OPCW selber (wg Sicherheitsbedenken), und es gab auch Meldungen dass der Angriff der USA, England und Frankreich das verhindert hätten und natürlich noch die Russen.

Und du beklagst dich doch immer wenn hier nicht sachlich diskutiert wird. Wir können über das Thema gerne weiter diskutieren, aber wenn dein Tonfall so bleibt beteiltige ich mich nicht mehr weiter daran.
ybacu 18.04.2018 21:24 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Nett aber leider verhindert der lineare Ablauf der Zeit, dass deine "Argumentation" zieht:
- die Schüße auf Un Mitarbeiter haben erst heute stattgefunden, niemand kennt den Verursacher - sollte man dies dennoch als Grund anführen, wären es wieder die Assadtreuen, in die Warnung vor möglichen Schüssen die OPCW aufhalten und niemand sonst.
- Die Angriffe der USA, Uk und Frankreichs fanden am 14.4. statt danach war klar das es keine Angriffe aus dieser Richtung mehr geben würde, die OPCW wurde noch Tage danach aufgehalten - sollte man dies dennoch als Grund anführen, wären es wieder die Assadtreuen, in die Warnung vor möglichen Luftangriffen die OPCW aufhalten und niemand sonst.

Und wenn du meinen obigen Beitrag liest steht da:
Zitat von ybacu, 16.04.2018 21:55:59:
Und Überraschung das Team der OPCW darf nicht nach Duma ... Assad und
Russland
verhindern das ....

ergo die Fakten sehen leider anders aus als deine Behauptung.
Noch weitere Angebote?
Bearbeitet am 18.04.2018 21:25 von ybacu 
Moadib 18.04.2018 21:32 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Ich habe schon weiter oben gesagt. Du liegst falsch wenn du der Meinung bist ich würde hier für Assad oder für Russland stehen. Ich muss und will auch nicht für die argumentieren. Ich sage hier nur was man alles darüber lesen kann wenn man möchte. Was ich eigentlich nur sagen wollte, es gibt darüber nicht nur eine Meinung.

Nachtrag: Ein Link bei dem beide Seiten dargestellt werden:
www.heise.de/tp/features/Syrien-Das-Gezerre-um-die-OPCW-Inspektoren-und-die-Wahrheit-von-Douma-4025362.html
Bearbeitet am 18.04.2018 21:35 von Moadib 
ybacu 18.04.2018 21:50 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Mir ist sogar egal wofür du argumentierst - aber zeitliche Kausalität wäre dann doch schon eine notwendige Bedingung

Und natürlich kann man so ziemlich alles irgendwo lesen (z.B. gibt es unzählige Webseiten und ganze Bücher darüber, dass die Erde eine Scheibe ist) - nur das macht die dort gemachten Aussagen nun mal nicht zu Fakten.
Bearbeitet am 18.04.2018 21:56 von ybacu 
ybacu 19.04.2018 08:32 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Der verlinkte Artikel belegt (nochmals) das niemand anderes als die Assadtreuen und die Russen die OPCW aufgehalten haben, Zitat:
"Das Team wurde noch nicht nach Douma gebracht. Syrische und russische Vertreter, die an den Vorbereitungstreffen in Damaskus teilgenommen haben, informierten das FFM-Team, dass es noch Sicherheitsprobleme gebe, die nicht geklärt sind und erst erledigt werden müssen, bevor die Entsendung stattfinden könne."

Vielen Dank für den Link!
Moadib 19.04.2018 13:30 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Der Bericht der New York Times zitiert hingegen Sergei Rjabkow aus dem russischen Außenministerium, wo er zu den Stellvertretern Lawrows gehört, mit dem Verweis, dass das Problem bei der UN liege. Die UN-Sicherheitsabteilung habe noch keine Zustimmung für den Besuch der Experten in Douma erteilt.
ybacu 19.04.2018 13:31 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
weil wie zu lesen ist:
Syrische und russische Vertreter, die an den Vorbereitungstreffen in Damaskus teilgenommen haben, informierten das FFM-Team, dass es noch Sicherheitsprobleme gebe
Moadib 19.04.2018 13:36 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Der russische Diplomat Dmitri Poljanskj bezeichnete Meldungen über eine russische Blockade des Zugangs für die Inspektoren als fake news.
BTO 19.04.2018 19:34 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
hast Du auch das gelesen ?



Das Team wurde noch nicht nach Douma gebracht. Syrische und russische Vertreter, die an den Vorbereitungstreffen in Damaskus teilgenommen haben, informierten das FFM-Team, dass es noch Sicherheitsprobleme gebe, die nicht geklärt sind und erst erledigt werden müssen, bevor die Entsendung stattfinden könne. In der Zwischenzeit wurde dem Team angeboten, dass es mit 22 Zeugen sprechen könne, die nach Damaskus gebracht werden könnten.
OPCW-Statement

Wer das Statement zur Gänze durchliest, erfährt, dass Delegation Syriens in der OPCW seit der ersten Mitteilung über die Entscheidung über einen Besuch der FFM in Syrien, also seit dem 10. April, mehr als entgegenkommend reagierten, sie forderten vom technischen Sekretariat der Organisation sogar einen Ortsbesuch ("On the same day, the Syrian delegation submitted to the Secretariat a note verbale requesting the FFM to be dispatched"). Die Entsendung eines FFM-Teams wurde laut dem OCPW-Papier noch am selben Tag von der russischen und syrischen Regierung unterstützt.

Heute, so berichtet die New York Times, erhob die britische Delegation in der OPCW den Vorwurf, dass Syrien und Russland den Zugang zu Douma nicht erlauben. Damit wird nahegelegt, dass Russland und Syrien die Ermittlungen der OPCW verhindern und beiden, deren Schuld laut der nachgereichten Begründungen zum völkerrechtswidrigen Luftangriff vom Wochenende feststehen soll, werden von den britischen Vertretern erneut als "unkooperativ" gezeichnet: "Uneingeschränkter Zugang ist essentiell. Russland und Syrien müssen kooperieren."

Der Bericht der New York Times zitiert hingegen Sergei Rjabkow aus dem russischen Außenministerium, wo er zu den Stellvertretern Lawrows gehört, mit dem Verweis, dass das Problem bei der UN liege. Die UN-Sicherheitsabteilung habe noch keine Zustimmung für den Besuch der Experten in Douma erteilt.
ybacu 19.04.2018 21:31 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
ICh habs nicht nur gelesen - ich habe das oben merhfach zitiert und erläutert.

Für dich auch gern nochmal:
Syrische und russische Vertreter, die an den Vorbereitungstreffen in Damaskus teilgenommen haben, informierten das FFM-Team, dass es noch Sicherheitsprobleme gebe,
Die Abteilung der UN kann keine Freigabe geben, solange die vor Ort (leider) Zuständigen keine Freigabe geben und das sind nun mal Assads Leute und die Russen. Ende Ballett.

BTO 19.04.2018 21:47 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
naja, hast das auch weitergelesen ?

Laut des oben erwähnten OPCW-Statements ist das U.N Department of Safety and Security (UNDSS) auch für die Sicherheit der Experten zuständig. So findet sich in dem Schreiben des OPCW-Generaldirektors auch der Satz: "Ich hoffe, dass alle notwendigen Maßnahmen über die UNDSS gemacht werden, um dem Team die Entsendung nach Douma zu erlauben."

Also wären die Russen und Syrer Deiner Meinang nach nicht Schuld, wenn die Experten früher nach Douma hätten gehen können und dann getötet worden wären, weil es Dir egal ist,wie die Sicherheitslage dort aussieht. Klar ist, man kann es auch so sehen das sie Beweise vernichten wollen, aber kannst Du das beweisen ?
ybacu 20.04.2018 08:01 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Zitat von ybacu, 19.04.2018 21:31:34:
ICh habs nicht nur gelesen - ich habe das oben merhfach zitiert und
erläutert.

Für dich auch gern nochmal:
Syrische und russische Vertreter, die an den Vorbereitungstreffen in
Damaskus teilgenommen haben, informierten das FFM-Team, dass es noch
Sicherheitsprobleme gebe,

Die Abteilung der UN kann keine Freigabe geben, solange die vor Ort
(leider) Zuständigen keine Freigabe geben und das sind nun mal Assads
Leute und die Russen. Ende Ballett.
BTO 20.04.2018 13:10 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
ja, gelesen , Deine eigenen Schlüsse gezogen und wer nicht Deiner Meinung ist...

Du weist schon, Behauptung ist kein Beweis.
ybacu 20.04.2018 13:16 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
So leid es mir tut, in Assad kontrollierten Gebiet gibt es nunmal nur eine Macht die in der Lage ist wen auch immer aufzuhalten. Und ich sag mal so, der König von eSwatini ist es nicht, trotzdem er absolut regiert.
BTO 20.04.2018 13:19 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Du tust mir so leid wie möglich, aber das ist immer noch kein Beweis, nur eine Behauptung und wie Du nun weisst, Behauptung ist kein Beweis. ids.
ybacu 20.04.2018 13:23 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Tja mag sein, das es "nur" ein logischer Schluss aus den gegebenen Bedingungen ist. Aber alle anderen Varianten scheitern nun mal an der Realität.
BTO 20.04.2018 13:46 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Oh , Logischer Schluss, also Logisch ist, es ist ein Kriegsgebiet, es wird gekämpft und geschossen , was halt zu einem Krieg gehört, dass das unsicher ist, sollte jedem logisch denkendem Menschen klar sein.Man kann aber auch die Realität ausblenden.
ybacu 20.04.2018 13:53 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Genau deshalb behauptet man besser die Regierung von UK, Tahiti, Myanmar oder der Bürgermeister von Wolfenbüttel hat die OPCW aufgehalten - das ist anscheinend bedeutend logischer oder realistischer, als das es die sind, die im betreffenden Gebiet das Sagen haben und über die Sicherheit entscheiden.
Jep, das klingt einleuchtend du und Moadib habt recht, die Erde ist eine Scheibe und der Papst ist mit einem Moslem verheiratet.
EoD
BTO 20.04.2018 14:17 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
...ich verstehe, Ybacu hat immer recht, alles anderen haben nicht den Durchblick, Argumente oder andere Meinungen zählen nicht wenn Ybacu sich festgelegt hat, warum also etwas hinterfragen, er ist immer vor Ort und am Geschehen life dabei, damit kann ich leider nicht mithalten, ich habe nur die Informationen die öffentlich sind und bilde mir so meine Meinung.

*tröst*ähemm...Behauptung ist immer noch kein Beweis, da hilft dir auch kein EoD ;-)
BTO 20.04.2018 14:25 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Deine Aussage ist falsch,ich blende eben nichts aus, Du wiederholst gebetsmühlenartig das die Russen und Syrer ohne Grund, ach nee, da war doch die Sicherheitslage die nicht sicher ist für die Experten, aber was solls, Du hast Deine Meinung, die will ich Dir nicht nehmen, das bleibt Dir unbenommen, aber meine ist halt eine andere. ;-)
ybacu 20.04.2018 14:30 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Es würde helfen wenn du die Beiträge auf die du antwortest auch liest:
Zur Begründung gab es folgendes (alles Zitate aus meinen Beiträgen):

-als das es die sind, die im betreffenden Gebiet das Sagen haben und über die Sicherheit entscheiden.
-logischer Schluss aus den gegebenen Bedingungen
-in Assad kontrollierten Gebiet gibt es nunmal nur eine Macht die in der Lage ist wen auch immer aufzuhalten
-Syrische und russische Vertreter, die an den Vorbereitungstreffen in
Damaskus teilgenommen haben, informierten das FFM-Team, dass es noch
Sicherheitsprobleme gebe,
Die Abteilung der UN kann keine Freigabe geben, solange die vor Ort
(leider) Zuständigen keine Freigabe geben und das sind nun mal Assads
Leute und die Russen.
-zeitliche Kausalität
Zum Beitrag im Thread »Angela für Bomben auf Syrien« im Forum »Aktuelles« von ybacu am 18.04.2018 21:24

usw. usf. usw. usf.

Unterlasse also bitte deine an Lügen grenzenden Unterstellungen!
BTO 20.04.2018 17:08 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Soso,die im betreffenden Gebiet das sagen haben, woher weisst Du das ? also nochmals, wenn die, die in dem Gebiet das sagen haben, sagen, es ist nicht sicher willst Du behaupten, das es nicht stimmt ( weil sie keine Experten reinlassen , ah ja, seltsame Folgerung deinerseits) ? Sehr Logisch von Dir. Sind alle Kampfhandlungen beendet, haben sich alle Rebellen zurückgezogen ? Ich weiss es nicht, die vor Ort schon. Sagen sie ja auch, das es nicht sicher ist.Ob es nun die Russen oder Syrer waren die den Chlorgas (wenn es einer war, ohne Beweise zu haben) oder die Rebellen, ob man das noch herausfinden kann, keine Ahnung. Wenn es ein Chlorgasangriff war, können Experten das nachweisen.
Gesetzt den Fall, die Russen/Syrer hätten sofort zugelassen das die Experten das Gebiet aufsuchen und es wären Experten getötet worden, weil es nicht sicher gewesen wäre, was hättest Du dann geschrieben ? Die Russen/Syrer wären Schuld weil es nicht sicher war.Denk mal bitte da drüber nachund auch darüber, warum der Irakkrieg stattgefunden hat. Kleiner Tip : Angebliche Beweise für Massenvernichtungswaffen.p.s. es waren nicht die Russen die das behauptet haben.
ybacu 20.04.2018 21:47 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Es ist sehr klar wer in Duma mittlerweile das Sagen hat. Einfach mal die Fakten anschauen.
Ja man kann einen Chemiewaffeneinsatz nachweisen, nur dazu müsste die OPCW als Instanz dahin dürfen.
Informiere dich erstmal über die Aufgaben des Teams der OPCW vor Ort.

Das Vergleich mit dem Irak Krieg ist schlicht nicht zutreffend, dort waren Experten vor Ort und haben - wie alle bekannt sein dürfte- die entsprechenden Berichte geliefert. Ein Grund für die damalige Aussage Außenministers Fischer.
Und wenn du wirklich einen Vergleich mit dem Irak anstellen willst, ist das nur ein Grund mehr Assad (nicht die Syrer) und Russland dafür zu verurteilen die OPCW nicht hinzulassen. Denk mal drüber nach.

EoD
 ·  BTO 21.04.2018 13:00 Angela für Bomben auf Syrien  « X
Zitat von ybacu, 20.04.2018 21:47:54:
Es ist sehr klar wer in Duma mittlerweile das Sagen hat. Einfach mal die
Fakten anschauen.

Vorher also nicht, also nach dem Chemiewaffeneinsatz, halt ich mal so fest. Wie die Lage jetzt ausschaut, also das die Rebellen besiegt sind und keine Kampfhandlungen mehr stattfinden, da hast Du sicher Quellen.

Zitat :
Ja man kann einen Chemiewaffeneinsatz nachweisen, nur dazu müsste die
OPCW als Instanz dahin dürfen.
Informiere dich erstmal über die Aufgaben des Teams der OPCW vor Ort.

Hier verweise ich nochmal darauf, das die Sicherheitslage nicht sicher war/ist.

Zitat :
Das Vergleich mit dem Irak Krieg ist schlicht nicht zutreffend, dort waren
Experten vor Ort und haben - wie alle bekannt sein dürfte- die
entsprechenden Berichte geliefert. Ein Grund für die damalige Aussage
Außenministers Fischer.

Nö, Fischer war vorher (vor dem Einmarsch) nicht überzeugt und wollte weiter Untersuchungen.
Trotzdem hat sich D indirekt beteiligt durch Raketenlieferungen.
Und die Experten waren nicht vorher dort ,während den Kampfhandlungen , sondern nachdem sie die Sicherheitsfreigabe hatten.

Zitat :
Und wenn du wirklich einen Vergleich mit dem Irak anstellen willst, ist das
nur ein Grund mehr Assad (nicht die Syrer) und Russland dafür zu
verurteilen die OPCW nicht hinzulassen. Denk mal drüber nach.

nö, wieso ? Sie wollen die ja reinlassen, wenn es sicher ist, Sicherheitslage.Aber das willst/kannst Du nicht verstehen, weil Du Dir Deine
Meinung schon gebildet hast und alles andere verneinst. Und lesen und verstehen wäre fein, ich schrieb davon das die USA vorher sagten, das der Irak Massenvernichtiungswaffen angeblich produziert haben und besitzen und daraufhin den Krieg anzettelten, aber das ist eine andere Baustelle.
EoD


Moadib 20.04.2018 14:24 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Sei bitte etwas zurückhaltender mit deinen Anschuldigungen. Ich habe hier nie gesagt was ich für richtig und was ich für falsch halte. Ich habe nur darauf hingewiesen dass es dazu verschiedene Berichte und Aussagen gibt.
ybacu 20.04.2018 14:26 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Von Berichten hast du zwar nichts gezeigt, aber von mir aus. Jeder darf seinen Glauben haben, nur alternative Fakten gibt es nun mal nicht.
Moadib 20.04.2018 14:33 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Ist der Unterschied zwischen verschienden Berichten und Aussagen und meiner eigenen Meinung dazu (die ich bislang noch gar nicht hier gesagt habe) so schwer zu verstehen. Ich verstehe gerade nicht warum du mir ständig vorwerfen möchtest ich halte die Aussage der russischen Seite für richtig.

ybacu 20.04.2018 21:42 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
1. Ich habe nirgends behauptet das du irgendeiner Seite Recht geben würdest.
2. Ich habe nirgends behauptet, dass die anderen Berichte nicht existieren würden.
3. Ist es so schwer zu verstehen, das ich einfach meine wohl begründete Meinung abgegeben habe, dass einige Berichte Schwachsinn sind, weil es Dinge gibt, die diese widerlegen.
4. Ist es so schwer zu verstehen, dass ich nichts davon halte Fake news und ähnliches zu verbreiten (okay damit kann man US-Präsident werden, aber das ist echt nicht mein Ziel)

Wie wäre es einfach, wenn du mit meiner Meinung und Ansicht leben würdest?
Moadib 20.04.2018 21:55 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Zitat von ybacu, 20.04.2018 13:53:43:
Genau deshalb behauptet man besser die Regierung von UK, Tahiti, Myanmar
oder der Bürgermeister von Wolfenbüttel hat die OPCW aufgehalten - das
ist anscheinend bedeutend logischer oder realistischer, als das es die
sind, die im betreffenden Gebiet das Sagen haben und über die Sicherheit
entscheiden.
Jep, das klingt einleuchtend du und Moadib habt recht, die Erde ist eine
Scheibe und der Papst ist mit einem Moslem verheiratet.

EoD
1


 ·  ybacu 20.04.2018 21:56 Angela für Bomben auf Syrien  « X
Was willst du denn noch - mehr als dir Recht geben kann ich echt nicht.
Und zum besseren Verständnis - es gibt einen Unterschied zwischen "dir Recht geben" und "behaupten du würdest einer Seite mit ihren Berichten Recht geben" ...

EoD
Bearbeitet am 20.04.2018 22:01 von ybacu 

ybacu 21.04.2018 13:10 Angela für Bomben auf Syrien  « T A X
Unterlasse bitte deine Verleumdungen !!!
Menschen die diskutieren wollen, koennen sehr wohl diskutieren - wie man soagr an diesem Thread sehen kann.

 ·  ybacu 16.04.2018 07:49 Angela für Bomben auf Syrien  « X
Genau das wurde hier wieder nicht getan, drauf verwiesen das es auch Russland nur um Macht geht (und Assad sowieso) .
Daher meine obige Antwort.
Bearbeitet am 16.04.2018 07:49 von ybacu 
Alle Forenneu
Wird geladen ...