4 ximigler online, davon 2 im Chat. 53 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Politik

Rot, Grün, Schwarz oder Gelb? Das Forum gegen die Politikverdrossenheit.

Dieses Forum dient sachlicher Diskussion. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts verloren. Bei Entgleisungen bitte sachlich bleiben und sie ggf. dem ximig-Team melden.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

AnnaCMander 07.07.2018 12:12 Was kommen wird  T A X
Ich erwarte, dass Trump die 35000 Mann aus Europa abziehen und die NATO sprengen wird. Kann sein, schon in den nächsten Tagen auf dem Gipfel. Es ist ja wirklich nicht einzusehen, warum z.B. Deutschland sich vor der versprochenen Erhöhung seiner Militärausgaben permanent drückt. Und wieso Europa im Ganzen nicht zu wirklicher Verteidigungsstärke wachsen will. Trump ist mit seiner ungezügelten Selbstfixierung der Mann, der imstande ist, einen plötzlichen und wirklichen Wendepunkt zu setzen. Wie nach dem G7-Teffen in Kanada und in anderen Fällen vorher (Iran, Korea, Klimavertrag, Handelskrieg).

Europa wird plötzlich ungeschützt dastehen und Deutschland vielleicht begreifen, dass es sehr schnell aufrüsten und sich wirksam mit den anderen zusammenschließen sollte. Das wird womöglich von der verquasten Flüchtlingsdebatte endlich ein wenig ablenken.
SusieSoho 07.07.2018 16:04 Was kommen wird  « T A X
Weit davon entfernt, dem Militär etwas abzugewinnen, sehe ich wie Du und viele andere die Notwendigkeit einer europäischen Verteidigungsgemeinschaft.
AnnaCMander 07.07.2018 16:17 Was kommen wird  « T A X
Wozu dann natürlich eine gemeinsame Außenpolitik gehört.

Und es wird sehr teuer. In diesem Punkt hat Trump ja recht: Wir haben es uns Jahre lang auf Kosten der USA gut gehen lassen und dabei unsere Moral und Friedfertigkeit herausgekehrt. Davon war ja schon Obama genervt.
sophisticate 07.07.2018 18:51 Was kommen wird  « T A X
Sollte sich die WTO auflösen, gibt es außenpolitisch durchaus wieder unterschiedliche Interessen wirtschaftlicher Art. Die gemeinsame europäische Verteidigungsbereitschaft wird bei den Verhandlungen wohl im Vordergrund stehen müssen.
 ·  AnnaCMander 07.07.2018 19:38 Was kommen wird  « X
Gewiss, es wird unterschiedliche Interessen geben. Allerdings meine ich, dass Trump zwar für sich und sein Land den Rückzug auf rein nationale Interessenpolitik ausrufen kann, jedoch nicht stellvertretend für alle anderen Länder. Es wird von uns, d.h. den europäischen Ländern abhängen, ob wir weiterhin für Multilateralismus und eine gemeinschaftliche Ordnung, die auch Werteordnung ist, einstehen und eine entsprechende Politik betreiben. Das wird unter den rüden Drohungen aus Washington schwer, aber erst mal ist es Trump, der sich isoliert.

AnnaCMander 07.07.2018 18:36 Was kommen wird  « T A X
Das ist nichts Neues von dir.

Zum einen: Wo es Außengrenzen gibt, müssen sie geschützt werden. Zum anderen: Wenn Europa Einfluss in der Welt nehmen und mitspielen will, braucht es Gewicht, eben auch militärisch. Auch jetzt schon ist Deutschland im Verbund mit anderen in internationalem Auftrag an allerlei Orten engagiert.

ybacu 07.07.2018 21:59 Was kommen wird  « T A X
die Außengrenzen sind militärisch sowieso nicht zu schützen
Einfluss in der Welt will man militärisch dann doch nicht
sophisticate 08.07.2018 20:16 Was kommen wird  « T A X
Es geht wohl auch nicht um unseren (militärischen) Einfluss in der Welt, sondern eher darum, dass Europa im Konfliktfall (z.B. Naher Osten) weniger abhängig ist von der militärischen Unterstützung durch amerikanische Truppen! Da Trump alles in Frage stellt, was jemals unter Staaten vereinbart wurde, darf man ruhig davon ausgehen, dass er auch die NATO in Frage stellt.
ybacu 08.07.2018 22:07 Was kommen wird  « T A X
Wo ist der Unterschied zwischen möglichen Einfluss und Unabhängigkeit im Konfliktfall?
SusieSoho 09.07.2018 21:10 Was kommen wird  « T A X
Das ist doch nicht die Frage! Es geht darum, dass sich Europa zusammentut, um seine Interessen wirkungsvoll zu vertreten. Das betrifft die Wirtschaft wie die militärische Verteidigungsfähigkeit unseres Kontinents für den Fall, siehe oben....
ybacu 09.07.2018 21:14 Was kommen wird  « T A X
Europa sich zusammen tun... ich fürchte das werden wir wohl nicht mehr erleben -leider
 ·  sophisticate 11.07.2018 14:25 Was kommen wird  « X
Manche Entwicklungen dauern länger als ein Menschenleben, erst recht, wenn mehr als 26 Mitgliedsstaaten sich über das Procedere einig werden müssen. Wahrscheinlich werden sie aber von den Ereignissen dazu gezwungen, sich schneller zu einigen. Who knows?

AnnaCMander 09.07.2018 08:10 Was kommen wird  « T A X
Neben der Notwendigkeit, die Außengrenzen der EU im Verbund mit andern schützen zu können, ist auch die Fähigkeit gefragt, bei Konflikten in anderen Regionen im Auftrag der Vereinten Nationen helfen zu können. Die Uno engagiert sich z. Zt. In 14 Einsätzen in afrikanischen Ländern. Deutschland zählt zu den vier größten Beitragszahlern für das Peacekeeping-Budget der Vereinten Nationen, gestaltet die Einsätze aber allenfalls am Rande mit. Eine stärkere unmittelbare Beteiligung Deutschlands und Europas würde auch dazu beitragen, ein anhaltendes Missverhältnis auszugleichen. Das kann auch für andere Gegenden wünschenswert werden. (Ich ahne schon den empörten Aufschrei, bin aber kein Militarist.)
Alle Forenneu
Wird geladen ...