13 ximigler online, davon 9 im Chat. 55 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Politik

Rot, Grün, Schwarz oder Gelb? Das Forum gegen die Politikverdrossenheit.

Dieses Forum dient sachlicher Diskussion. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts verloren. Bei Entgleisungen bitte sachlich bleiben und sie ggf. dem ximig-Team melden.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

LesFleursduMal 13.01.2019 20:39 "Wir werden sie jagen..." - Gewalt gegen Politiker  « T A X
Zitat von ybacu, 08.01.2019 21:47:14:
Das Opfer ist die Demokratie.

Wer Hass sät wird Hass ernten.

Der Profiteur des Ganzen ist die AfD. (leider)

Geht es noch theatralischer?

Inwiefern ist das Opfer die Demokratie? Die Demokratie kann nur Opfer sein, wenn ein Anschlag auf den Staat bzw. das System verübt wird. Wo siehst Du hier die Anhaltspunkte für deine Aussage?

Wer Hass sät usw.: Also gehst Du von Vergeltung aus, von politischer Motivation. Das ist aber nicht bewiesen.

Und wer wie Du "argumentierst", der sorgt doch in erster Linie dafür, dass die AfD der Profiteur ist.
ybacu 13.01.2019 21:42 "Wir werden sie jagen..." - Gewalt gegen Politiker  « T A X
das ist nicht treatralisch

Wenn es eine politisch motivierter Anschlag ist die Demokratie zwangsläufig das Opfer, wenn nicht ist sie das Opfer weil die AfD (wie bereits zu sehen) diese Tat für ihre undemokratischen Interessen ausnutzt.

Das ist nicht bewiesen. Aber egal weil die AfD egal wie die Fakten sind, dies so darstellen wird, und genug Leute diese Lüge glauben (werden).

ICh stelle nur den Fakt fest das die AfD (auf dem genannten Weg) profitieren wird (und dieses bereits tut)
LesFleursduMal 13.01.2019 21:53 "Wir werden sie jagen..." - Gewalt gegen Politiker  « T A X
Natürlich ist das Theater, wenn man Aussagen zu einem Zeitpunkt raushaut, die nicht faktenbasiert sind, und zudem dem Leser suggerieren soll, die Demokratie wäre in Gefahr. Was für ein Unfug! Mal dir mal aus, wie eswäre, wenn die Demokratie in Gefahr ist, das sähe anders aus. Du hypst hier nur was, was, wie Du selber sagst, der AfD zu Gute käme ... traurig.

Dass die AfD alles instrumentalisiert, was ihr gerade in den Kram passt, das ist nichts Neues. Aber man muss nicht auf jeden Zug aufspringen, das bleibt jedem selber überlassen.

Wenn es Fakt ist, dass die AfD aus dem Vorfall bereits Profit geschlagen hat, dann kannst Du das bestimmt auch belegen, ansonsten reine Vermutung. Nicht alle sind so doof, dass sie das glauben, was die AfD da praktiziert.

 ·  ybacu 09.02.2019 13:58 "Wir werden sie jagen..." - Gewalt gegen Politiker  « X
Der und die AfD profitieren doch von dem Überfall - nicht umsonst haben er und die sogenannte Partei AfD die Fakten des Überfalls mehr als verdreht und schlicht Lügen darüber verbreitet - ein Glück das die Fakten speziell das Überwachungsvideo diese Lügner widerlegen konnten.

 ·  ybacu 09.01.2019 11:03 "Wir werden sie jagen..." - Gewalt gegen Politiker  « X
PS:
Nachdem die AfD auch bzgl. dieses Falls von der Polizei der Lüge überführt wird (kein Kantholz, keine Tritte auf den am Boden Liegenden)
Schließt Magnitz einen Raubüberfall nicht aus. U.U. bleibt also kein politisches Motiv übrig. Man wird sehen.

PS: als Ergänzung:
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/frank-magnitz-wie-die-afd-den-fall-instrumentalisiert-interview-mit-experte-a-1247279.html
Bearbeitet am 10.01.2019 15:30 von ybacu 
 ·  LesFleursduMal 13.01.2019 20:01 "Wir werden sie jagen..." - Gewalt gegen Politiker  « X
Ich verstehe deine Intention nicht so ganz. Was hat der Aufruf von Herrn Gauland mit dem Überfall auf einen Menschen zu tun, der zufällig ein Politiker ist? Möchtest Du allen Ernstes, ohne weitere Kenntnisse der Sachlage, unterstellen, hier handele es sich um ein politisches Motiv?

Um deine Fragen zu beantworten: Opfer des Überfalls ist Herr Magnitz, mit dem Aufruf von Herrn Gauland hat das nichts zu tun, und die Täter sind nicht bekannt, so dass auch das Motiv nicht bekannt ist. Und nun kann man gerne weiter spekulieren, die AfD als politisches Opfer sehen, und der Meinung sein, dass es die Anderen sind, die die Gesellschaft spalten.

Mit Opfern, die aus ihrem "Fall" Profit schlagen wollen, sei es materieller, oder wie hier politische Natur, mit denen habe ich kein Mitleid, und die nehme ich auch nicht ernst.

Aber schön, dass wir Abgeordnete bezahlen, die durch Schlagzeilen "glänzen". Was macht er eigentlich sonst so ... für den Steuerzahler? ^^
ybacu 16.01.2019 13:22 "Wir werden sie jagen..." - Gewalt gegen Politiker  « T A X
Weiterer Nachtrag:
Inzwischen gibt es ein ursprünglich mal parteiinternes Schreiben Magnitz, in dem er angibt m,it der Veröffentlichung des Fotos sofort nach der Tat mediale Betroffenheit erzeugen zu wollen.....
Alle Forenneu
Wird geladen ...