0 ximigler online, davon 0 im Chat. 79 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Politik

Rot, Grün, Schwarz oder Gelb? Das Forum gegen die Politikverdrossenheit.

Dieses Forum dient sachlicher Diskussion. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts verloren. Bei Entgleisungen bitte sachlich bleiben und sie ggf. dem ximig-Team melden.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

ybacu 15.01.2019 22:19 Und nun UK?  T A X
na dann wird das wohl eine Brexit ohne Abkommen.
Tja ist schon blöd wenn Lügen und Demagogie das Land regieren.
Nur das "Dagegen"-Schild hochhalten wird halt nicht reichen - stört natürlich lügende Populisten nicht.
Mal gucken ob und wann die Menschen aufwachen und aufhören dummen einfachen Scheinlösungen hinterherzurennen (ich bin da pessimistisch).
Bearbeitet am 15.01.2019 22:24 von ybacu 
mercedesfan 09.02.2019 07:10 Und nun UK?  « T A X
Die Engländer wollen bloss nicht mehr von Brüssel bevormundet werden-mehr nicht.Die wollen wissen wer ins Land kommt und warum.Sogar Erdogan und die Türkei hat priviligierte Partnerschaft mit der EU.Wer aus der EU austritt wird nach Möglichkeit platt gemacht-wie wenn jemand bei den Rechten austritt.Die EU hängt sich sogar rein wenn Deutschland eine Gasleitung mit Russland baut.Unkontrollierte Grenzöffnung und nun haben wir hier Familienclans.Wenn ich Terrorist höre steht immer Islamistischer davor.Messerangriff-schon überlegt man welchen Migrationshintergrund der Täter hat.Wiederlegt meine Ansichten und ich tue Buse.
ybacu 09.02.2019 13:56 Und nun UK?  « T A X
Die Briten (und nicht die Engländer) wissen wir man bei den Verhandlungen und Im parlament selbst nicht was sie wollen.
Im wesentlichen wohl nicht in der EU aber alle Vorteile dennoch nutzen ... einfach ein schizo...

Und deine Nazi-Scheiße behalte bitte für dich - für AfD-Nazi-Vorurteile ohne Faktenbasis ist hier kein Platz.
joerg 12.02.2019 11:23 Und nun UK?  « T A X
Es waren vor allem die Engländer, die für den Brexit gestimmt haben. Die Schotten und auch die Nordiren waren dagegen, die Walliser waren dafür, sind in der Anzahl aber eher in der Minderheit. Insofern hat Mercedesfan recht, wenn er von den Engländern spricht.

Was deine Fäkalsprache in der Diskussion soll, ist nicht ersichtlich und spricht nicht unbedingt für dich.
 ·  ybacu 28.02.2019 08:57 Und nun UK?  « X
Sicher unter den Engländern gab es die größere Mehrheit - allerdings zählt am Ende wie die Mehrheit der Briten abgestimmt hat und sonst gar nix.

SusieSoho 10.02.2019 23:08 Und nun UK?  « T A X
Kein Wunder, wenn man Dich in die Nähe von Rechtspopulisten rückt, wenn Du genau so argumentierst. Eine "unkontrollierte Grenzöffnung" hat es beispielsweise nie gegeben; Familienclans (z.B. Mafia) hat es in Deutschland schon immer gegeben. Und die Terroristen der RAF und Terroristen des NSU waren Deutsche! Nichts davon hat etwas mit dem Schengenabkommen zu tun!

Die Briten wurden vor dem Referendum in einem Maße getäuscht, dass sie nicht ansatzweise wussten, was sie mit dem Referendum überhaupt entscheiden. Inzwischen sind sie schlauer, aber eine zweite Volksbefragung würde nichts nützen, weil man die komplexe Materie nicht in einer simplen Frage an die Bevölkerung formulieren kann! Gerade dieses Beispiel zeigt m.E. deutlich, wie vorsichtig man mit Volksbefragungen umgehen sollte.
mercedesfan 12.02.2019 09:17 Und nun UK?  « T A X
Zitat von SusieSoho, 10.02.2019 23:08:25:
Kein Wunder, wenn man Dich in die Nähe von Rechtspopulisten rückt, wenn
Du genau so argumentierst. Eine "unkontrollierte Grenzöffnung" hat es
beispielsweise nie gegeben; Familienclans (z.B. Mafia) hat es in
Deutschland schon immer gegeben. Und die Terroristen der RAF und
Terroristen des NSU waren Deutsche! Nichts davon hat etwas mit dem
Schengenabkommen zu tun!

Die Briten wurden vor dem Referendum in einem Maße getäuscht, dass sie
nicht ansatzweise wussten, was sie mit dem Referendum überhaupt
entscheiden. Inzwischen sind sie schlauer, aber eine zweite Volksbefragung
würde nichts nützen, weil man die komplexe Materie nicht in einer simplen
Frage an die Bevölkerung formulieren kann! Gerade dieses Beispiel zeigt
m.E. deutlich, wie vorsichtig man mit Volksbefragungen umgehen sollte.
und heute spricht Frau Karrenbauer von einer Grenzschliessung als letzte Möglichkeit unsrer Migratonspolitik.Ist KK jetzt auch RECHTS????
SusieSoho 12.02.2019 15:31 Und nun UK?  « T A X
AKK? Eher nicht. Sie kann von Grenzschließungen nur reden, weil es zu ähnlichen Vorgängen wie 2015 nicht kommen wird! Die "Migrationswerkstatt" betreibt Wahlkampf, sonst nichts.
 ·  ybacu 12.02.2019 21:44 Und nun UK?  « X
Tja wird ein Wahlkampf mit christlichen Werten ..... *kotz*

 ·  Ekkard 28.02.2019 08:35 Und nun UK?  « X
In der Gegend in der ich aufgewachsen bin hat die RAF zwei niederländische Zollbeamte erschossen. Anschläge und Einschüchterung gegenüber nicht-deutschen gibt es dort auch, nicht erst seit Menschen aus Nordafrika fliehen. Terror bleibt Terror, egal wie er motiviert wird, und Ars******er bleiben Ars******er, egal wie man sie verklärt.
mercedesfan 10.02.2019 08:12 Und nun UK?  « T A X
Hätte ich drauf gewettet das jetzt wieder was mit AFD und Nazikram kommt.Wenn ich hier Kritik bringe wird man gleich in die rechte Ecke delegiert. Ich muss also nicht Buse tuen.Die Sache mit der Familienclans kannst du nun aber nicht bestreiten weils nicht aus meinem Nazigehirn kommt sondern in allen Nachrichten.
ybacu 10.02.2019 21:30 Und nun UK?  « T A X
Ist halt zur Zeit in die Kriminalität der sogenannten Clans hochzustilisieren, morgen sind es wieder die der Rockerbanden, übermorgen osteuropäische Autoschieber, nächste Woche nigerianische Drogenhändler - mit anderen Worten alles nix neues
 ·  SusieSoho 10.02.2019 23:11 Und nun UK?  « X
Du hast die Hooligans vergessen, rechtsradikale "Kameradschaften" und Rechtsextreme in Polizei- und Bundeswehrkreisen, die Morddrohungen an Ausländer verschicken!

mercedesfan 12.02.2019 09:20 Und nun UK?  « T A X
Und ehrlich mal am meisten leiden hier die Ehrlichen Zuwanderer und Migranten unter den offenen Grenzen.
 ·  ybacu 12.02.2019 12:39 Und nun UK?  « X
Leiden ist das falsche Wort. Aber die sind am ehesten in irgendeiner Weise davon betroffen. Und wenn sich sich nur den Nazi-Hass auf sich ziehen.
clock 12.02.2019 14:23 Und nun UK?  « T A X
*Leiden unter den offenen Grenzen*
Wie sollen den geschlossene Grenzen innerhalb der EU aussehen ?
ybacu 12.02.2019 14:58 Und nun UK?  « T A X
ganz abgesehen davon das unter geschlossenen Grenzen 99% der Leute in der EU "leiden" würden
mercedesfan 22.02.2019 06:06 Und nun UK?  « T A X
Ich würde nicht Leiden.Ich lass mich Kontrollieren und weise nach das ich Urlauber bin,keine Waffen und Drogen ins Land schmuggle und gut ist.
ybacu 22.02.2019 08:27 Und nun UK?  « T A X
Ziemlich kurz gedacht.
Dein Mercedes wird teuer - denn dazu müssen eine Menge Dinge importiert werden. Die stehen an der Grenze und warten auf die Kontrolle- das kostet. Das selbe gilt für eine Unmenge anderen Waren die ganz oder teilweise außerhalb des Landes produziert sind. Von eventuellen Zöllen ganz zu schweigen.
Denn Preis bezahlt am Ende du und du leidest.
mercedesfan 26.03.2019 06:50 Und nun UK?  « T A X
Wir haben schon ewig das carnet-tir verfahren da wirds an der grenze nicht so schlimm
 ·  ybacu 26.03.2019 10:16 Und nun UK?  « X
nicht so schlimm - naja ein bissl naiv
Ich erinnere mich noch wie es ist so 2-3 h an der Grenze zu warten, wenn man heute in die USA, Nach Indien oder ... will steht man bei der Einreise am Flughafen auch schnell mehr als 1h (viel Spaß mit dem Anschlussflug)
wesentlich härter wird uns die Verteuerung der Waren treffen, die an der Grenze abgefertigt werden müssen....
Zeit ist schliesslich Geld.

aber so wie es aussieht kommt der Brexit auch in 20 Jahren noch nicht *lach*

mercedesfan 22.02.2019 06:04 Und nun UK?  « T A X
Grenzschliessung wäre doch okay.Dann kann man kontrollieren wer hier herein will und was der so Vorhat.Ich lass doch meine Haustür auch nicht einfach offen.Jetzt macht man den Briten das Leben schwer weil die austreten wollen nur weil wenn dies einfach so ginge die ganze EU krachen geht.
 ·  ybacu 22.02.2019 08:28 Und nun UK?  « X
Abschließen hat in der Menschheitsgeschichte noch nie funktioniert. Wird auch dieses Mal nicht funktionieren.
Alle Forenneu
Wird geladen ...