2 ximigler online, davon 2 im Chat. 57 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Politik

Rot, Grün, Schwarz oder Gelb? Das Forum gegen die Politikverdrossenheit.

Dieses Forum dient sachlicher Diskussion. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts verloren. Bei Entgleisungen bitte sachlich bleiben und sie ggf. dem ximig-Team melden.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

ybacu 15.03.2019 12:57 Müsste es nicht "christlicher Terror" heißen?  T A X
Natürlich haben die Täter/innen von Christchurch (und dann noch der Ortsname) nichts mit der Religion gemein. Aber bei einer anderen Religion wird doch das entsprechende Adjektiv stets in Verbindung mit Terror genannt.
clock 16.03.2019 09:49 Müsste es nicht "christlicher Terror" heißen?  « T A X
Der oder die Terroristen von Neuseeland sind Christen ?
Der / die Terroristen hat im Namen des Christentums gemordet ? Woher stammt diese Info ? Hat ein christlicher Führer auch nur ansatzweise die verbrecherische Tat gerechtfertigt ?

Ekkard 16.03.2019 23:19 Müsste es nicht "christlicher Terror" heißen?  « T A X
Ich gehe davon aus daß seine Aussage nicht zeitbezogen ist, sondern allgemein gilt. Soviel "Eier in der Hose" traue ich ihm zu.
Welche andere Erklärung sollte man denn gelten lassen wenn die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe genügt um Angehörige einer anderen Gruppe töten zu dürfen, noch dazu unbewaffnete? Man kann natürlich darüber diskutieren, aber am Ende läuft es genau auf seine Aussage hinaus!
clock 17.03.2019 08:39 Müsste es nicht "christlicher Terror" heißen?  « T A X
Peter Ustinov *Ich denke, der Terrorismus ist ein Krieg der Armen und der Krieg ist der Terrorismus der Reichen. Der Krieg ist kein Mittel im Kampf gegen den Terrorismus.*
Diese Worte erhalten auch soviel Unterstützung wie die von Volker Pispers.
Stimmen sicher auch beide, erklären aber kaum alles.
Das Arschloch in Neuseeland bezieht sich ja wohl auch auf das norwegische Arschloch.
Diese Ideologie brachte aber Millionen von Arschlöcher hervor nicht nur bei euch in Deutschland.
Was ist mit den Arschlöcher von Stalins* Säuberung*, Chinas* Kulturrevolution*, Pol Pot Steinzeit-Kommunismus usw,etc
Immer Millionen von Opfern durch Millionen von Arschlöcher.
Alles nur menschliche Arschlöcher , kann ja nun nicht die Erklärung sein.
P.S.m.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/neuseeland-facebook-loescht-1-5-millionen-videos-vom-attentat-a-1258261.html
Offensichtlich gibt es nach wie vor noch Millionen von Arschlöcher und Arschlochmedien mit Milliarden von Nutzern ?
Bearbeitet am 17.03.2019 11:00 von clock 
Ekkard 17.03.2019 16:32 Müsste es nicht "christlicher Terror" heißen?  « T A X
Ja, seit ich nicht mehr nach Religion, Hautfarbe usw unterscheide sondern nur noch zwischen A. und Nicht-A. hat mein Bild von der Welt einen sehr viel besseren "match" mit der Realität.

Hautfarbe,Religion,Sprache,Nation,... all das muß herhalten um "uns" von den "anderen" zu separieren. Nur so lässt sich eine friedlich lebende Gruppe von Menschen zerteilen. Plötzlich gibt es "den Feind", vor dem "wir" beschützt werden müssen, weil "wir" es so wollen. Es ist immer das gleiche Muster, so plump und doch so effektiv. Bunte Uniformen helfen dabei die Individualität auszulöschen. Es ist leichter als Teil einer Armee "den Feind" zu töten denn als Nachbar den Nachbarn, auch wenn es in Wahrheit die gleichen Personen sind.

Es braucht nicht viel um A. zu werden. Im Grunde muß nur eines fehlen: das richtige Feedback!
 ·  clock 17.03.2019 16:48 Müsste es nicht "christlicher Terror" heißen?  « X
Diese Weltanschauung erklärt zwar nicht alles in der Welt, auch nicht weswegen zu viele ganz schnell Terrorist werden können.
Aber durchaus akzeptabel deine Weltanschauung.
* Die Dummheit der Menschheit ist gleichmäßig über die Nationen der Welt verteilt*

 ·  Ekkard 18.03.2019 18:46 Müsste es nicht "christlicher Terror" heißen?  « X
Sag ich doch, das richtige Feedback ist das A und O. Und das zu geben sind wir alle aufgerufen, jederzeit. Nicht über solche "Witze" zu lachen ist ein wichtiges Feedback, denn es gibt Grenzen
Alle Forenneu
Wird geladen ...