4 ximigler online, davon 1 im Chat. 61 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Politik

Rot, Grün, Schwarz oder Gelb? Das Forum gegen die Politikverdrossenheit.

Dieses Forum dient sachlicher Diskussion. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts verloren. Bei Entgleisungen bitte sachlich bleiben und sie ggf. dem ximig-Team melden.

Bei Eröffnung eines neuen Threads in diesem Forum werden alle Threads im Forum gelöscht, in denen seit über 183 Tagen kein Beitrag geschrieben wurde.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

BTO 14.05.2019 16:03 ....neulich sagte ein EU-Politiker  T A X
Egal was die rechten Parteien (z.b. AFD) vorschlagen....wir lehnen das ab, selbst wenn sie etwas forden oder vorschlagen, das vernünftig ist. Kein Handbreit Boden den rechten Populisten....
Ist das vernünftig ?
clock 14.05.2019 18:51 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Ist doch leider eigentlich die Norm in westeuropäische Parlamente das zumindestens erstmal alles abgelehnt wird was nicht von der eigenen
oder verbündeten Parteii kommt.
Der Spruch ist mehrmals im schwedischen Parlament gefallen und ist auch heute noch offiziell zu hören.
Nur seltsam das die Sozis und die Bürgerlichen ihr Wahlprogram den Schwedendemokraten angepasst haben .
Moadib 14.05.2019 19:05 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Aber wenn man sich anschaut welche Themen die Politik in der letzten Zeit dominieren ist das nicht sehr glaubwürdig. Sie verkaufen es dann ur als eigene Ideen/Politik.
clock 14.05.2019 20:42 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Egal was die linken Parteien (z.b. die Linke) vorschlagen....wir lehnen das ab, selbst wenn sie etwas forden oder vorschlagen, das vernünftig ist. Kein Handbreit Boden den linken Populisten....
Ist das vernünftig ?


Vernünftig ist das weder im deutschen oder schwedischen Parlament noch im EU - Parlament.
ABER PRAXIS


BTO 10.06.2019 17:36 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Jo Leinen bei einer Veranstaltung, auf der ich anwesend war.
p.s. es gibt keine Aufzeichnung bzw. link für die Aussage, ich war dabei., mir egal ob Du mir glaubst.
SusieSoho 11.06.2019 17:18 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
"Niemand" ist eine gewagte These! Jo Leinen ist seit Ewigkeiten ein bekannter linker SPD-Politiker und den Älteren unter uns (die politisch interessiert sind) gewiss bekannt. Auszug aus dem zitierten Link:

"Leinen wurde um 1980 als Wortführer der Anti-AKW- und Friedensbewegung bekannt, aktiv auch beim Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und Mitglied der NaturFreunde Deutschlands.

Wegen seiner Teilnahme bei der Demonstration gegen das Kernkraftwerk Brokdorf (1981) – bei der es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kam – wurde er als „Leiter und Führer“ angeklagt, aber letztlich freigesprochen, weil das Bundesverfassungsgericht klarstellte, dass es bei solchen kollektiven Aktionen keinen dirigierenden „Leiter und Führer“ gibt. Einer seiner Verteidiger war Gerhard Schröder.[3] "
Bearbeitet am 11.06.2019 17:20 von SusieSoho 
SusieSoho 12.06.2019 00:10 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Bei Älteren (Alter: ab ca. 65 J.), an Politik interessierten Deutschen (West) ergibt eine Umfrage unter 100 Personen vermutlich 40, die sich an Jo Leinen erinnern....Brokdorf als Stichwort.

clock 12.06.2019 09:27 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Du hast doch das "Postulat" in die Welt gesetzt
*weglach-m*
P.S. Hat die SPD schon festgelegt wer im neuen EU Parlament Vorderbänkler wird oder sind sie noch beim würfeln ?
0:-)

ybacu 17.05.2019 21:12 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Nun wenn man auf Nachfragen keine Antwort erhält, keine Belege angeführt sind und auch nach sehr intensiver Suche nirgends etwas zu finden ist, wird es Zeit eine Aussage in Frage zu stellen.
clock 18.05.2019 19:28 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
*Nun wenn man auf Nachfragen keine Antwort erhält*
Schade das BTO so selten hier ist.

Die andere Seite ist das so ( jedenfalls für mich) ein Zitat gar nicht gefallen sein muss.
BTO hätte dann nur die jahrelange Praxis in nationalen und auch im EU- Parlament sinngemäß wiedergegeben.
Was hat es gebracht ??
Zweistellige Wahlerfolge national und EU- weit.
Für Schweden kann ich nur feststellen daß solche Zitate gefallen sind von Parlamentarier des Reichstages regelmäßig noch vor paar Jahren.
Damals kamen die Schwedendemokraten noch nicht mal über die 4 %. Heute sind sie die Königsmacher und das besonders perverse alle bürgerlichen und auch die Sozis haben *auf Schwedendemokraten Art und Weise * ihre Parteiprogramme geändert.
Bearbeitet am 18.05.2019 19:44 von clock 
Moadib 18.05.2019 19:51 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Ich weiß das solche Aussagen bezüglich der Linken gefallen sind. Nur könnte ich jetzt auch nicht mehr sagen wann und von wem.

Und manchmal werden solche Aussagen ja auch "anonym" einem Reporter gesagt.
ybacu 18.05.2019 22:38 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
hätte nicht hat.
Obwohl wahrscheinlich ist hat doch richtig, weil es keine Rolle spielt ob es nun eine solche Äußerung gab oder nicht. Sehr bedenklich nebenbei bemerkt.
ybacu 19.05.2019 10:10 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
Ich würde mich freuen, wenn du Erhellendes zum Sachverhalt beitragen kannst.
Gestützt auf die bisher vorliegenden Dinge, habe ich oben meine Meinung geäußert.

clock 21.05.2019 10:14 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « T A X
www.spiegel.de/kultur/tv/gipfeltreffen-europa-ard-zur-europawahl-2019-so-lief-der-schlagabtausch-der-parteichefs-a-1268326.html

Markus Söder (CSU) ging auf Halbdistanz: "Selbst wenn mal ein Rechtspopulist in einem bestimmten Punkt eine vernünftige Meinung haben sollte, das ist ja nicht ausgeschlossen", so Söder, fehle den betreffenden Populisten bei aller Vernunft doch die moralische Eignung.
Moralische Eignung haben nur ?
Bearbeitet am 21.05.2019 10:18 von clock 

 ·  ybacu 18.05.2019 21:14 ....neulich sagte ein EU-Politiker  « X
Oder man bildet sich eine Meinung aufgrund der vorliegenden Sachlage - und solange diese sich so darstellt wie bisher steht meine Meinung oben.

Alle Forenneu
Wird geladen ...