2 ximigler online, davon 0 im Chat. 54 Gäste online.

Nachrichtenarchive schliessen Nachrichten-Archiv


  • Keine Nachrichten vorhanden
ximig, deine community

Haus, Tier & Garten

Pflanzen, Tiere, Installationen - das Forum für alles und jeden im und ums Haus.

Hier kannst du alle Beiträge im Thread im Zusammenhang lesen und Beiträge zum Beantworten auswählen. Die Beiträge in einem Thread sind logisch und zeitlich in einer Baumstruktur angeordnet. Diese Struktur entsteht dadurch, dass jeder Beitrag auf einen anderen Beitrag im Thread antwortet und man Antworten nicht nur ganz unten an den neuesten Beitrag anhängen kann, sondern an jeden beliebigen Beitrag mitten in der Diskussion.

Alle Forenneu

namehelmut 01.07.2019 21:51 Bienenvolk  T A X
Hallo
ich möchte mit der Imkerei angefangen...habe auch schon bei Imkern mitgeholfen....
und suche jetzt ein Bienenvolk in NRW...
vllt kennt ihr jemand...der gerade ein Bienenvolk abgeben möchte...
am liebsten komplett mit der Beute
LG
Helmut
AnTeeAs 18.07.2019 08:58 Bienenvolk  « T A X
Soweit ich mich erinnere, stimmt das in der Imkersprache.
Ich hätte gerne Hornissen im Garten. Aber ich fürchte, da habe ich deutlich schlechtere Chancen, diesen Wunsch erfüllt zu bekommen, als namehelmut mit seinem Anliegen....

Edit: hätte ich mal vorher nachgelesen.... Die Beute ist die Bezeichnung für den Stock, gewissermaßen also die Wohnung des Bienenvolkes. Sind die Bienen in die Beute eingezogen, spricht man vom Bienenstock.*blümchen*
Bearbeitet am 18.07.2019 09:04 von AnTeeAs 
AnTeeAs 18.07.2019 12:42 Bienenvolk  « T A X
Hallo Ulla, ja, schöne Anregungen. Die empfohlene Firma ist allerdings etwas teuer. Ich werde wohl selbst im Winter basteln.
GarnetDragon 18.07.2019 13:07 Bienenvolk  « T A X
genau. Vielleicht auf dem Flohmarkt einen kleinen Nachtschrank erbeuten und den dann aufhübschen. Der hat schon mal ne gute Größe. Und wenn er nicht aus der Neuzeit stammt, dann ist das Material auch okay. Z.B.
AnTeeAs 18.07.2019 16:25 Bienenvolk  « T A X
Ich halte mich jetzt bewusst zurück, um nicht zu googeln... Hast Du auch Ideen, wie man Ringelnattern ansiedelt?
GarnetDragon 19.07.2019 08:19 Bienenvolk  « T A X
*lach* das mit der Ringelnatter ist mir nur mal aus Versehen passiert und die war auch wohl nur auf der Durchreise:

Hilfreich: Gartenteich mit flachem Ufer, Unterschlupf in Form eines großen Deko-Tonfrosches (innen hohl, großes Loch zum Reinkriechen, sich zusammen rollen und dabei den Frosch umzuschmeißen - so bin ich der Natter überhaupt auf die Spur gekommen)
Steinhaufen/Minimauern unverputzt könnten hilfreich sein.
AnTeeAs 19.07.2019 16:43 Bienenvolk  « T A X
Hm. Mit demnächst einjährigen Nachwuchs bekomme ich den Teich nicht genehmigt von meiner Regierung.
Bearbeitet am 19.07.2019 16:43 von AnTeeAs 
 ·  GarnetDragon 22.07.2019 08:20 Bienenvolk  « X
ohne Teich keine Kringelnatter ;-) Die sind ja nämlich in Wirklichkeit Aale ohne Flossen ;-)

 ·  GarnetDragon 19.07.2019 08:15 Bienenvolk  « X
Die Imker in meiner Nähe sind zu weit weg für dich..
Googeln nach "Imker NRW"? ;-) (nur für den Fall...)
oder die Imker fragen, bei denen du ausgeholfen hast?
Alle Forenneu
Wird geladen ...